Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Sport» Landkreislauf
AKTUELL

Landkreislauf 2019: Kühlen, Kühlen, Kühlen


Am 29. Juni fällt pünktlich um 7 Uhr wieder der Startschuss zum 36. Rother Landkreislauf. Traditionell startet Landrat Herbert Eckstein die erste Etappe in Wendelstein. Danach geht es auf 28 Etappen quer durch den ganzen Landkreis.

Landkreislauf: Kühlen, Kühlen, Kühlen!

LANDKREIS ROTH – Am Wochenende bekommt der Ausdruck „Laufen, wie die Afrikaner!“ eine ganz neue Bedeutung. Bei vorhergesagten Temperaturen jenseits der 30 Grad hat der Landkreislauf 2019 ein bisschen afrikanisches Flair – zumindest klimatisch. Aber während die Spitzenläufer*innen vom „Läufer-Kontinent“ solche Bedingungen gewohnt sind, appelliert das Organisationsteam des Landkreislaufs an alle Starter*innen: Bewahrt einen kühlen Kopf und hört auf euren Körper!

Schon vor dem eigentlichen Start der jeweiligen Etappe gilt es bei so einer Hitze ausreichend Wasser zu trinken. Ansonsten ist vor allem wichtig, auf den eigenen Körper zu hören. „Wenn es nicht mehr geht, lieber die Etappe abbrechen“, rät Rennarzt Dr. Eckart Friedrich. Mit seinem Team aus BRK und Maltesern betreut er seit vielen Jahren den Landkreislauf medizinisch.

 

Abfrischung zwischendurch

Am besten wäre es natürlich, wenn das medizinische Team gar nicht erst zum Einsatz kommen müsste. Das Organisationsteam – und ganz bestimmt auch die Läufer*innen – würden sich freuen, wenn die Anwohner*innen für eine kleine Abfrischung zwischendurch sorgen würden. Spontane Duschen aus dem Gartenschlauch, Rasensprenger auf der Strecke oder Wassereimer zum kurzen Abkühlen im Ziel sind nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

„Wir stellen uns natürlich auch auf die hochsommerlichen Temperaturen ein“, erklärt Kristina Kastner aus dem Organisationsteam des Landratsamts. „Aber wir freuen uns natürlich über alle, die unsere Sportler*innen mit ein bisschen Extra-Abkühlung versorgen.“

 

Keine Strafpunkte

Wichtig zu wissen: Áuf Grund der großen Hitze hat sich die Organisation dazu entschieden in diesem Jahr keine Strafpunkte zugeben, wenn ein Läufer*in seine jeweilige Etappe nicht antritt! Sicherheit und vor allem Gesundheit gehen in diesem Fall vor!

 

 


Freude am Sport

Der Landkreis Roth ist bekannt für seine laufstarken Ausdauersportler*innen. Beim Landkreislauf geht es aber nicht nur um Bestzeiten und Rekorde – hier geht es vor allem wieder um die Freude an der gemeinsamen Bewegung. Gerade Läufer*innen sind ja sonst eher als Einzelkämpfer unterwegs. Beim Landkreislauf ist das anders: Hier machen sich dieses Jahr wieder 41 Teams mit 1.148 Sportlern*innen zusammen auf den Weg durch den Landkreis.

Neben der klassischen Gesamtwertung gibt es auch in der Wertung „Beste Dorfmannschaft“ einen Pokal zu gewinnen. Als Dorfmannschaft gelten alle Teams aus Orten, die nicht mehr als 2.000 Einwohner haben und mit mindestens 15 Startern aus ihrem Dorf antreten. Eine weitere Sonderwertung inklusive Pokal gibt es für die beste Mixed-Mannschaft. Sie müssen mindestens 10 Etappen mit Frauen besetzt haben.

Für einen reibungslosen und sicheren Wettkampf sorgt das bewährte Team aus Polizei, Feuerwehrkräften, THW, BRK, Maltesern, Ärzten, Zeitnehmern und Kampfgericht.

Faire, limitierte Funktionsshirts 

Für alle Landkreislauf-Fans gibt es auch in diesem Jahr das limitierte Landkreislauf-Funktionsshirt. Das Shirt, gestaltet von der Thalmässinger Grafikerin Silke Lederer, hält nicht nur Sportler*innen angenehm trocken - es kommt auch noch aus fairem Handel. Für 10 Euro gibt es die Shirts bei jeder Etappe zu kaufen.

 


Fakten im Überblick

 

Start der ersten Etappe: 07:00 Uhr in Wendelstein

Start der letzten Etappe: 17:20 Uhr in Belmbrach

Siegerehrung: ca. 17:30 Uhr in Roth (Berufsschule)

Gesamtlänge: ca. 160 km durch alle 16 Landkreis-Gemeinden

Längste Etappe: Rohr – Barthelmesaurach 10 km (Start 08:55 Uhr)

Teams: 41 Mannschaften, davon 8 Damenteams

Teilnehmer: 1.148


Alle Etappen im Überblick

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 21.11.2019 19:56:40 ­