Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Wirtschaft
IMPRESSIONEN VON DER CONSUMENTA 2016
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 1Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 2Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 3Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 4Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 5Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht
Bild 6Klicken Sie hier, und Sie erhalten das Bild in einer größeren Ansicht

WIRTSCHAFT & REGIONALMANAGEMENT

Arbeiter

Auf den folgenden Seiten finden Landkreisbürger, ansässige Unternehmen, Existenzgründer und ansiedlungswillige Firmen aus Nah und Fern nützliche Informationen, Dokumente und Webadressen rund um Wirtschaft und Direktvermarktung.

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Roth übernimmt die Schnittstellenfunktion zwischen Verwaltung und Wirtschaft. Sie versteht sich als Ansprechpartner in Fragen zu Existenzgründung oder zu den zur Verfügung stehenden Gewerbeflächen im Kreisgebiet. Darüber hinaus unterstützt der Landkreis Roth – unter anderem mit Aktionen wie dem „Produkt des Monats“ – die bäuerliche Land- und Forstwirtschaft. Diese setzt unter dem Motto „original regional aus dem Landkreis Roth“ verstärkt auf Direktvermarktung in ihren Hofläden, in Regionaltheken oder auf attraktiven Bauernmärkten.
AKTUELLES
Produkt des Monats

orginal regionale Geschenkideen sind das "Produkt des Monats" Dezember

Mit der Vorweihnachtszeit beginnt auch wieder die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für Verwandte, Freunde oder Mitarbeiter. Als kleine Hilfestellung hierzu wählte das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und die Stadt Schwabach „original regionale Geschenkideen“ zum „Produkt des Monats“.
» mehr
Regionalmanagement

Feinschmecker aufgepasst: Landkreis wirbt für heimische Lammprodukte - Regionale Schafhalter vermarkten Lammsalami & Co. erstmals am Waldmarkt

Wer eine gute Brotzeit genießen möchte, kommt dieser Tage nicht an den Lammprodukten aus dem Landkreis Roth vorbei. Schinken, Stadtwurst oder Salami aus bestem Lammfleisch sind bei mehreren Direktvermarktern im Landkreis „original regional“ erhältlich.
» mehr
Regionalmanagement

Lammprodukte aus dem Landkreis Roth

Unsere heimischen Schafhalter bieten eine große Vielfalt an Leckerbissen aus hochwertigem Lammfleisch. Hier finden Sie alle Anbieter von Lammprodukten original regional aus dem Landkreis Roth.
» mehr
Orginal Regional

Heimisches Wild frisch auf den Tisch – Vom Jäger zum Verbraucher

Wild ist ein beliebtes Regionalprodukt, das in natürlicher Umgebung aufwächst. 100 % biologisch gewachsen landet es ohne lange Transportwege beim Verbraucher. Die Lokale Agenda des Landkreises Roth nahm dies zum Anlass, die Vermarktung von Wildfleisch zu bewerben. Als Ergänzung zum bereits erschienenen Gaststättenführer „Wildwochen“ rundet nun der Direktvermarkter- Flyer „Heimisches Wild“ das Thema ab.
» mehr
Regionalmanagement

Bio von Anfang an

WEINSFELD – Im Rahmen der Bio-Woche des Landkreises Roth öffnete der Bioland-Gemüsebaubetrieb von Klaus und Gertraud Sinke seine Tore. Rund 25 Interessierte aus dem Landkreisgebiet und weit darüber hinaus nahmen an der Führung durch die idyllisch gelegenen Felder und Gewächshäuser teil.
» mehr
Regionalmanagement

„Bio verzeiht weniger Fehler“

Die dritte Betriebsbesichtigung im Rahmen der Bio-Woche des Landkreises Roth führte in die Hilpoltsteiner Gärtnerei Altmann, welche bis zur vollständigen Umstellung auf biologischen Betrieb noch einige Hürden zu überqueren hat.
» mehr
Regionalmanagement

Ein Paradies regionaler Köstlichkeiten

Die Verbraucher am Hilpoltsteiner Bauernmarkt konnten sich selbst überzeugen lassen – die Qualität der heimischen Lebensmittel ist hervorragend. Im Rahmen der Bio-Woche kochte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Köstlichkeiten aus regionalen Bio-Lebensmitteln, die momentan Saison haben.
» mehr
Regionalmanagement

Streuobstsaft selbst gepresst

Bei strahlendem Sonnenschein spendeten die Bäume auf der Streuobstwiese in Heideck angenehmen Schatten. Beste Bedingungen um das Projekt „ObstWiesenVielfalt“ der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamts Roth vorzustellen
» mehr
Regionalmanagement

Melkroboter verschickt SMS

Die zweite Betriebsbesichtigung im Rahmen der Bio-Woche im Landkreis Roth führte an zwei Tagen rund 30 Interessierte nach Spalt-Hagsbronn, wo die Familie Scheuerlein 90 Kühe in einem modernen Offenstall mit angrenzender Weide hält.
» mehr
Regionalmanagement

Silvaner, Bacchus und Müller-Thurgau in Bio-Qualität

Bei der Bio-Weinverkostung im Rahmen der Bio-Woche konnten fünf fränkische und bio-zertifizierte Weine probiert werden. Für Landwirte gab es einen Infoabend mit den Anbauverbänden Bioland, Naturland, Biokreis und demeter.
» mehr
Regionalmanagement

Bioobsthof Bub aus Oberreichenbach: Exklusive Äpfel und Birnen

Die erste Betriebsbesichtigung im Rahmen der Bio-Woche im Landkreis Roth hätte nasser nicht sein können. Dennoch trotzte ein gutes Dutzend Apfel-Liebhaber dem Dauernieselregen und folgte Betriebsleiter Günther Bub auf seine Bio-Apfelplantage.
» mehr
Regionalmanagement

Bio im Landkreis Roth

Der Landkreis Roth lud vom 16. bis 25. September 2016 alle interessierten Bürger ein, „bio“ hautnah zu schmecken und zu erleben sowie einige Blicke hinter den Kulissen zu erhaschen.
» mehr
Holz- und Energietag 2016

Holz und Energie hautnah

Ende April 2016 fand auf dem Betriebsgelände des Biomassehofs Rohm im Rother Ortsteil Hofstetten der „Holz- und Energietag des Landkreises Roth 2016“ statt. Der Landkreis Roth lud alle Bürgerinnen und Bürger ein, die sich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Holz und über die Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien sowie Elektromobilität zu informieren. Zahlreiche Firmen aus dem Landkreis und der Region stellten sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor.
» mehr
Wirtschaftsförderung

Rat von Experten - Sprechtag der Aktivsenioren am 29.12.2016

Die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Roth bietet als Service für Existenzgründer und bestehende Unternehmen regelmäßig Sprechtage der Aktivsenioren an. Im vergangenen Jahr suchten insgesamt 30 Personen Rat bei den Aktivsenioren. Falls Sie Beratungsbedarf haben, nutzen Sie die kostenlose Beratungsmöglichkeit grundsätzlich an jedem letzten Donnerstag im Monat nach vorheriger Anmeldung.
» mehr
Regionalmanagement

Rother Spargelprinzessin: Krönungszeremoniell im Landratsamt

Landrat Herbert Eckstein krönte am Freitag pünktlich zum Beginn der Spargelsaison die neue Rother Spargelprinzessin Theresa Miederer aus Liebenstadt. Nach zwei Jahren Amtszeit im Dienste des heimischen Spargels gab Angelika Bachinger aus Belmbrach ihre Krone turnusgemäß an die 18-jährige Theresa weiter.
» mehr
Öko-Modellregion

Große Nachfrage beim Bio-Infoabend

Wie "funktioniert" ökologische Landwirtschaft? Was gibt es dabei zu beachten, wie kann die Produktion der Marke "bio'" gelingen? Antworten auf diese Fragen gab es am Info-Abend der Öko-Modellregion im Rother Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten.
» mehr
20 Jahre unabhängige Energieberatungsagentur ENA

Mit Geduld Erfolgsgeschichte geschrieben

„Wir haben Geduld bewiesen, keine Pleite hingelegt; und durch die Arbeit der ENA, der ersten unabhängigen kommunalen Energieberatungsagentur in ganz Bayern, haben seit 20 Jahren Luft, Gesellschaft, und Geldbeutel profitiert“. Auf eine „Erfolgsgeschichte“, für die anfangs viele Widerstände überwunden werden mussten, blickte Landrat Herbert Eckstein bei ...
» mehr
Original Regional

Video: Karpfen fachgerecht zerlegen

Sie wollten schon immer wissen, wie man gebackenen Karpfen oder auch Karpfen blau fachgerecht zerlegt und tranchiert? Dr. Martin Oberle, Leiter der Außenstelle Karpfenteichwirtschaft und Mitglied des Meisterprüfungsausschusses des Institutes für Fischerei, hilft ihnen gerne dabei weiter.
» mehr
KuliNaTour

Genüsslicher Start der KuliNaTour in Greding

Die Broschüre „KuliNaTour im südlichen Landkreis Roth“ ist seit August erhältlich und bietet den Bürgern und (Tages-)Touristen eine gelungene Verknüpfung des dortigen kulinarischen, touristischen und kulturellen Angebots. Um Sie auf den Geschmack zu bringen und Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aus den genannten Orten vorzustellen, wollen wir in einer Serie beispielhafte „Genüsse“ aus Greding, Thalmässing, Heideck, Röttenbach, Georgensgmünd und Spalt präsentieren. Heute: Auf nach Greding!
» mehr
KuliNaTour

Den südlichen Landkreis „genüsslich“ entdecken- Neue Route der „KuliNaTour“ will Appetit auf die Region machen

Auf einen Blick sehen, was man vor Ort erleben kann, wo man regionale Köstlichkeiten essen kann und diese auch gleich für zuhause mitnehmen kann – das bietet die „KuliNaTour“ jetzt auch im südlichen Landkreis Roth. Einheimische und Touristen sind gleichermaßen eingeladen, mit der neuen Broschüre auf genüssliche Entdeckungsreise durch die Region zu gehen. Das Projekt wurde unter der Federführung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Roth gemeinsam mit der Stadt Greding, dem Markt Thalmässing, der Stadt Heideck, der Gemeinde Röttenbach, der Gemeinde Georgensgmünd und der Stadt Spalt umgesetzt.
» mehr
Landwirtschaft

Gentechnikfreier Landkreis Roth

Das Bündnis „Gentechnikfreier Landkreis Roth“ arbeitet sehr erfolgreich. Der Landkreis Roth sowie alle Städte und Gemeinden haben sich gegen Agro-Gentechnik auf ihren Grundstücken ausgesprochen. Futtermittelhändler im Landkreis bieten gentechnikfreie Futtermittel für Landwirte und Verbraucher an. Das ist die entscheidende Voraussetzung, damit auch Lebensmittel wie Fleisch, Milch und Eier ohne Gentechnik produziert werden können.
» mehr
Original Regional

Rother-Landgenuss-Körbla - Regionale Spezialitäten aus dem Landkreis Roth

Im Landkreis Roth gibt es eine große Fülle an regionalen Spezialitäten, darunter bekannte Leckerbissen aber auch einige echte Geheimtipps. Viele Landwirte verkaufen bereits ihre Produkte direkt ab Hof, auch ein Geschenkkorb-Service für Bürger und Urlauber auf der Suche nach einem individuellen Präsent wird angeboten.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2016
generiert am 05.12.2016 19:36:47 ­