AKTUELLES

Den Landkreis kulinarisch entdecken - Broschüre KuliNaTour durch sechs Gemeinden im südlichen Landkreis Roth neu aufgelegt


LANDKREIS ROTH – Deftige Küche in Greding genießen, Bio-Käse, -Getreide oder -Fleisch in Thalmässing einkaufen, Milch zapfen in Heideck, auf die Dorfweiher-Fähre in Röttenbach steigen, Kunst in Wernsbach bestaunen und den Tag mit frischem Obst aus Großweingarten schließlich am Brombachsee-Strand ausklingen lassen. So können Touristen wie Einheimische den Landkreis kulinarisch neu entdecken und auf KuliNaTour gehen.

Das Regionalmanagement des Landkreises Roth hat die quadratische Broschüre mit vielen Vorschlägen für einen Ausflug in die Region neu aufgelegt. Im Fokus stehen die regionalen Direktvermarkter und Gastronomen, die sich den „original regional“- Kerngedanken auf die Fahnen geschrieben haben und besonders auf Qualität und Regionalität achten. Damit die Tour von Greding bis zum Brombachsee nicht nur geschmacklich ein Genuss wird, können bei insgesamt neun Stationen auch kulturell einige Highlights entdeckt werden: es warten Sehenswürdigkeiten, Museen und Kunsthandwerker.

Auf den knapp 90 Seiten gibt es auch einige Veranstaltungstipps aus den Gemeinden entlang der Route: das Alfershausener Ochsenfest, das Röttenbacher Brotbackfest oder das historische Hopfenzupferfest in Spalt sind nur einige Beispiele.

Neue Direktvermarkter
Immer mehr Landwirte gehen den Weg der Direktvermarktung und produzieren qualitativ hochwertige Lebensmittel, die direkt und auf kurzen Wegen beim Verbraucher auf dem Teller landen. Neu bei der KuliNaTour dabei ist Claudia Wittmann mit ihrem Wildkräuterverkauf und -wanderungen aus Greding-Herrnsberg sowie drei Liebenstädter Direktvermarkter, darunter der Geflügel- und Schweinehof Christ, Miederer’s Milchtankstelle und der Selbstbedienungsladen „Bio-Speis“ der Familie Harrer. Auch der regionale Naturkostladen „die kleine markthalle“ in Heideck ist nun Teil der KuliNaTour. In Georgensgmünd ist einer der neuen Punkte die Manufaktur „Kräuter-Grün“ von Margit Albrecht, die handgemachte Naturseifen und natürliche Körperpflegeprodukte anbietet. Auch die Milchtankstelle vom Biohof Scheuerlein in Spalt-Hagsbronn mit frischer Rohmilch und feinem Käse ist ein neuer Anlaufpunkt in der Nähe des Brombachsees.

Die Broschüre liegt am Landratsamt Roth und bei den beteiligten Gemeinden aus und kann kostenlos mitgenommen werden. Außerdem gibt es zur bequemen Routenplanung von Zuhause aus eine Online-Kartenanwendung unter: www.landkreis-roth.de/kulinatoursued.

>> Download Broschüre im PDF-Format

Weitere Informationen: Landkreis Roth, Regionalmanagement, Tel. 09171/81-1492.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 12.12.2018 15:43:53 ­