Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Kreisentwicklung
AKTUELLES

Kreative Nationalflaggen zum Challenge 2016


Initiative Bildungsregion im Landkreis Roth bittet Schulen und Kindergärten um Mitwirkung Begrüßungskultur leben, sich mit anderen Ländern bzw. Kulturen beschäftigen und im Team etwas Gemeinsames schaffen. Das will die Bildungsregion im Landkreis Roth mit einem Flaggen-Projekt zum Challenge 2016 in Schulen und Kindertagesstätten anregen.

Eingeladen sind alle Schulklassen, KiTa-Gruppen, Hortgruppen, Helferkreise oder andere interessierte Gruppen, eine individuelle und kreative Flagge zu gestalten, um den größten sportlichen Wettbewerb im Landkreis Roth ein Stück lebendiger zu machen.

„Bisher sind Starter aus 68 Ländern gemeldet, die wir mit einer individuellen Fahne ihres Landes begrüßen wollen“, so Alice Walchshöfer vom Team Challenge, die auch im Arbeitskreis der Bildungsregion mitwirkt. „Wir wollen der Kreativität der Schüler Freiraum geben, denn neben den Landesfarben können gerne Besonderheiten des Landes und der Menschen zum Ausdruck gebracht werden“, erklärt Klaus Hübner, der den Arbeitskreis leitet.

Jede Klasse/Gruppe, die daran teilnimmt, erhält das Material vom Rotary-Club kostenfrei zur Verfügung gestellt, darf die Flagge in der Größe 150 x 90 cm individuell gestalten und hat auch die Möglichkeit, beim Platzieren der Fahnen im großen Zelt am Zieleinlauf dabei zu sein. Die Gestaltung der Fahnen soll im Mai/Juni 2016 stattfinden.

Weitere Infos und Anmeldung bis spät. 29. April 2016 beim Landratsamt: Elke Stöhr, Tel. 09171/81-1307 oder per Mail elke.stoehr@landratsamt-roth.de



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 17.11.2017 22:03:26 ­