ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM INFEKTIONSSCHUTZ

Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz - Umgang mit Lebensmitteln


LebensmittelausweisAmtliche Belehrung für Beschäftigte im Lebensmittelgewerbe Personen, die mit Lebensmittel umgehen müssen nach § 43 Infektionsschutzgesetz vor erstmaliger Aufnahme ihrer Tätigkeit durch das. Gesundheitsamt oder einen beauftragten Arzt über ihre Pflichten und persönlichen Voraussetzungen belehrt werden.

Keine Belehrungspflicht besteht mehr für ehrenamtliche Helfer von Vereinen und Verbänden auch bei öffentlichen Veranstaltungen.

Das Gesundheitsamt Roth mit der Nebenstelle Schwabach bietet mehrere Möglichkeiten zur Erlangung dieser Belehrung an.

1. Einzelbelehrung

In der Dienststelle Roth, Allersberger Straße 29 und der Dienststelle in Schwabach, Regelsbacher Str. 9 (Gesundheitszentrum) werden Einzelbelehrungen mit der amtlichen Gebühr von 30 Euro während der üblichen Dienstzeiten von 8 - 12 und von 13 - 16 Uhr (Freitag bis 11.00 Uhr) durchgeführt. Eine verbindliche Voranmeldung ist erforderlich.

2. Gruppenbelehrung

Die Dienststelle des Gesundheitsamtes in Roth bietet donnerstags um 11.00 Uhr und um 16:45 Uhr eine Gruppenbelehrung an, die Kosten hierfür betragen je Person 15,00 Euro.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl und zur zügigen organisatorischen Abwicklung ist verbindliche telefonische oder persönliche Voranmeldung erforderlich. Gruppenbelehrungen können auch an anderen Terminen vereinbart werden.

Gruppenbelehrungen in der Dienststelle Schwabach erfolgen nach telefonischer Anfrage immer donnerstags um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 22.11.2019 21:37:42 ­