ERLEBENSWELT ROTH E.V.

Organisationsstruktur des Vereins ErLebenswelt Roth

Im Landkreis Roth wurde zur Abwicklung und Umsetzung von Projekten, die über die EU Gemeinschaftsinitiative LEADER gefördert werden, der Verein ErLebenswelt Roth e. V. gegründet. In der Vorstandschaft des Vereins sind der Landkreis Roth, fünfzehn Gemeinden des Fördergebietes sowie weitere Personen aus dem Landkreis vertreten. Der Verein ErLebenswelt Roth e.V. hat eine Geschäftsstelle im Landratsamt Roth.
» mehr

Neue Mitglieder willkommen

Aktive Beteiligung von Bürgern und Vereinen ist ein Kennzeichen des Entwicklungsprozesses des Vereins ErLebenswelt Roth. Engagierte Bürgerinnen und Bürger bringen sich mit neuen Ideen ein, entwickeln Projekte und setzen diese mit Hilfe der Fördermittel gemeinsam um.
» mehr

Bilanz LEADER in der LAG ErLebenswelt Roth

In der LAG ErLebenswelt Roth wurden bis zum Antragsstopp im Oktober 2013 insgesamt 50 LEADER-Projekte bewilligt. Die LAG ErLebenswelt Roth lag damit deutlich über dem Durchschnitt der 58 bayerischen Fördergebiete. Die 50 beantragten Projekte haben ein förderfähiges Investitionsvolumen in Höhe von rund 4,4 Mio. Euro. Für diese Projekte wurden ELER-Fördermittel in Höhe von rund 2,2 Mio. Euro bewilligt. Neben den genannten LEADER-Projekten innerhalb des Fördergebietes ist die LAG in verschiedene Kooperationsprojekte mit anderen LEADER-Gruppen eingebunden, beispielsweise bei den Projekten "Bayerische und Europäische Jakobswege".
» mehr

Neubewerbung für die Förderperiode 2014 - 2020

Die Europäische Union wird im Förderzeitraum 2014-2020 wiederum eine Förderung der ländlichen Räume anbieten. LEADER wird im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die ländliche Entwicklung (ELER) auch weiterhin innovative Projekte im ländlichen Raum unterstützen. Für LEADER-Maßnahmen werden in Bayern rund 111 Millionen Euro EU- und Landesmittel zur Verfügung stehen.
» mehr

Kooperation mittelfränkischer LEADER Regionen

Mehrmals im Jahr finden regelmäßig Treffen zwischen den mittelfränkischen Lokalen Aktionsgruppen, dem LEADER-Manager sowie dem Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung aus Uffenheim statt. Neben dem Erfahrungsaustausch zu regional bedeutsamen Projekten werden aktuell Informationen zur LEADER-Förderperiode in Bayern und Planungen für die neue LEADER-Förderperiode 2014 bis 2020 besprochen
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2016
generiert am 25.09.2016 05:37:34 ­