WANDERTIPPS MARKT WENDELSTEIN

Dr.-Richard-Sauber-Weg


DrEine Besonderheit unserer Natur tut sich auf: Verwachsene Steinbrüche, kleine Seen, der Wald in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt begleitet uns bis zum Ziel Steinbrüchlein.

Wenn Sie mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln an der Haltestelle Nürnberger Straße angekommen sind, gehen Sie die Alte Nürnberger Straße, an der Straße Am Alten Bahnhof vorbei, nach Norden (Kommen Sie mit dem eigenen PKW, können Sie an dieser höchstgelegenen Stelle – am Wasserhochbehälter - Ihr Fahrzeug parken).

An der höchsten Stelle der Straße zweigen Sie nach links ab und gehen den Dr.-Richard-Sauber-Weg in Richtung Steinbrüchlein. Die Strecke ist mit einem waagrecht verlaufenden Gelbstrich markiert. Am Steinbrüchlein im Süden Nürnbergs endet der Wanderweg.

Am Ziel angekommen, bietet sich eine Rückfahrmöglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. An der ST 2406 Worzeldorf-Nürnberg befindet sich in unmittelbarer Nähe die Haltestelle "Steinbrüchlein". Mit der Linie 52/53 und 602 kommen Sie über Nürnberg Langwasser Mitte wieder an den Ausgangspunkt Wendelstein Haltestelle Nürnberger Straße (bzw. Neues Rathaus) zurück.

Wem die gesamte Strecke zu lang ist - oder wer mit dem Auto angereist ist und wieder zum Ausgangspunkt gelangen muss -, der kann alternativ vor der Brücke über die Autobahn A6 nach links abbiegen, den Forstweg hinunter zum Kanal gehen, links auf einen der beiden Kanalwege einbiegen und dann am Kanal entlang wieder nach Wendelstein wandern oder von dem eben genannten Forstweg nach einem kurzen Stück wieder links abbiegen und zurück nach Wendelstein laufen.

GPS-Daten:

» Ansicht auf Google-Earth

» Plandaten für GPS-Gerät (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen.)
 

Besonderheiten:

Dieser Wanderweg führt in die ehemaligen Steinbrüche am Kornberg. Jahrhundertelang wurden hier der normale “weiche” Sandstein und der harte Wendelsteiner Quarzit gebrochen und als Baustoff vor allem für Burgen, Schlösser, Straßen, Brücken hergerichtet. Als der Beton den Sandstein ersetzte und die Steinbrüche aufgegeben wurden, eroberte sich die Natur ihr Terrain wieder zurück.
Der Dr.-Richard-Sauber-Weg wurde initiiert vom Fränkischen Albverein e.V. und benannt nach dem Rechtsreferenten der Stadt Nürnberg von 1967-1991, Förderer und Mitbegründer des Vereins Naherholungsgebiet Lorenzer Reichswald und Umgebung e.V.

Länge und Gehzeit:Karte Dr.-Richard-Sauber-Weg

7,3 km / 2 Std.

Ausgangspunkt:

Verlängerung der Nürnberger Straße (mit Parkmöglichkeit vor Ort)
ÖPNV: Buslinie 602 ab Langwasser-Mitte, Haltestelle Nürnberger Straße; Am Samstag, Sonntag und Feiertag abweichende Buslinie und Haltestelle. Informationen unter www.vgn.de

Karten:

Landkreiswanderkarte „Schwabachtal/Reichswald“

 

 

 

 

 

 

 

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 19.09.2019 10:45:39 ­