EUROPAWAHLEN

Allgemeine Informationen zu Europawahlen


Die Mitglieder des Europäischen Parlamtes werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für fünf Jahre gewählt (§ 1 Abs. 1 Europawahlgesetz - EuWG).

Das Wahlgebiet der Bundesrepublik Deutschland wird für die Stimmabgabe in Wahlbezirke eingeteilt (§ 3 EuWG).

Der Kreiswahlleiter und der Kreiswahlausschuss am Landratsamt Roth stellen das Ergebnis der Wahl im Landkreis fest und geben die Daten und Unterlagen an die Landeswahlleiterin und den Bundeswahlleiter zur Feststellung des Wahlergebnisses auf diesen Ebenen weiter.


Rechtsgrundlagen:

Gesetz über die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland
(Europawahlgesetz - EuWG);
Europawahlordnung (EuWO)

Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 16.09.2019 14:11:57 ­