Sie sind hier:» Home

Sportler wählen ihre "Nummer Eins"


Tischtennis-Asse, Triathlon-Experten, Fußball-Zauberer, Kunstrad-Cracks, Handball-Meisterinnen und viele mehr – sie alle haben im Landkreis ihre Heimat. Am 12. Januar 2018 stehen die erfolgreichen Athleten und Athletinnen des letzten Jahres bei der traditionellen Sportlerehrung des Landkreises Roth in der Sporthalle Nürnberger Straße (Anton-Seitz-Schule) im Mittelpunkt.

Wie vielseitig die Sportlerszene in der Region ist zeigt ein Blick in die Ehrungsliste: über 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 20 verschiedenen Sportarten werden von Landrat Herbert Eckstein für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

 

Wer bekommt die „Gläserne Eins“?

Besonders spannend ist auch in diesem Jahr wieder die Wahl der Sportlerin/Sportler und der Mannschaft des Jahres. Gewählt werden sie direkt von ihren Sportkameraden. Alle Sportlerinnen und Sportler die an diesem Abend mit Urkunde und Medaille ausgezeichnet werden, können im Vorfeld an der Sportlerwahl teilnehmen. Dazu erhält jeder Sportler in den nächsten Tagen die Wahlunterlagen per Post oder über die Ansprechpartner ihrer jeweiligen Vereine.

Abgestimmt werden kann klassisch per Post, Fax, Mail oder auf der Homepage des Landratsamtes. „Macht mit und sorgt mit eurer Stimme für ein repräsentatives Ergebnis“, appelliert Landrat Herbert Eckstein an die wahlberechtigten Athletinnen und Athleten.

Ausgewählt wurden die Nominierten von den Sportjournalisten der Heimatzeitungen (Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, Hilpoltsteiner Kurier und Schwabacher Tagblatt) in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Roth.

 


 

Für die Wahl zur Sportlerin des Jahres 2017 sind nominiert:Sportlerehrung 2015

 

Leonie Polster

(TSV Röttenbach/LG Landkreis Roth)

1. Bayerische Meisterin im Hochsprung

2. Bayerische Meisterin im Hochsprung – Halle

2. Bayerische Meisterin im 5-Kampf – Halle

3. Bayerische Meisterin im 4-Kampf

1. Nordbayerische Meisterin im Hochsprung – Halle

1. Nordbayerische Meisterin im Dreisprung – Halle

2. Nordbayerische Meisterin im 7-Kampf

1. Mittelfränkische Meisterin im Hochsprung

1. Mittelfränkische Meisterin im Speerwurf

1. Mittelfränkische Meisterin im Diskuswurf

(WU 18)

 

Verena Schmid (SV Höbing)

3. Bayerische Meisterin KK-Liegend

3. Bayerische Meisterin KK 3 x 20

mit der Mannschaft:

1. Europameisterin Luftgewehr

1. Europameisterin Luftgewehr Mixed Team

2. Bayerische Meisterin KK 3 x 20

2. Bayerische Meisterin KK-Liegend

3. Bayerische Meisterin Luftgewehr

(Junioren A)

 

Milena Slupina (TSV Bernlohe)

Weltmeisterin im Kunstradfahren

1. Platz German Masters Serie

3. Deutsche Meisterin im Kunstradfahren

1. Bayerische Meisterin im Kunstradfahren

1. Bezirksmeisterin im Kunstradfahren

(Elite)

 

Christine Waitz

(TSG 08 Roth/Quattra Bavariae)

Race Across America – Rekord für weibliche Vierer-Mannschaften

2.200 km auf dem Rad rund um Irland

700 km mit dem Kanu durch Kanada

 

Theresa Wild

(La Carrera TriTeam Rothsee 09)

2. Platz bei der Challenge-Weltmeisterschaft im Triathlon Mitteldistanz

28. Platz bei der Weltmeisterschaft im Triathlon Mitteldistanz

1. Mittelfränkische Meisterin im Halbmarathon

(W 25)

 

Für die Wahl zum Sportler des Jahres 2017 sind nominiert:

 

Andreas Bier (TSG 08 Roth)

1. Deutscher Meister im Kegeln

1. Bayerischer Meister im Kegeln

1. Fränkischer Meister im Kegeln

(Versehrtenklasse 7)

 

Frank Freitag (SSV Abenberg)

1. Deutscher Meister Perkussionsrevolver

1. Bezirksmeister Perkussionspistole

(Herren)

 

Benedikt von Hardenberg

(TV 1923 Eckersmühlen)

6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Hochsprung – Halle

2. Bayerischer Meister im Hochsprung – Halle

2. Nordbayerischer Meister im Hochsprung – Halle

(U 20)

2. Bayerischer Meister im Hochsprung – Halle

2. Nordbayerischer Meister im Weitsprung – Halle

(U 18)

 

Hannes Hörmann (TV 1879 Hilpoltstein)

1. Bayerischer Meister im Tischtennis-Einzel, ‑Doppel und -Mixed

(Schüler)

3. Bayerischer Meister im Tischtennis-Doppel

1. Mittelfränkischer Meister im Tischtennis-Einzel

(Herren)

 

 

Marcus Schattner (TSG 08 Roth)

1. Deutscher Meister im Triathlon Olympische Distanz

1. Deutscher Meister im Duathlon

1. Deutscher Meister im Skiken

(AK 50)

mit der Mannschaft:

Weltrekord Gardaseedurchquerung

 

Für die Wahl zur Mannschaft des Jahres (weiblich) 2017 sind nominiert:

 

Damen 50-Tennismannschaft

TV 1879 Hilpoltstein

Elisabeth Viehmann – Ulrike Höring – Christa Weikert – Alwine Scheiderer – Doris Gerner – Almut Steiner – Nury Eschenhagen

Meister der Landesliga

Aufstieg in die Bayernliga

 

U 17-Juniorinnen-Fußballmannschaft

DJK Laibstadt

Carina Fackelmeier – Katharina Medl – Fiona Rupp – Nina Emmerling – Maike Klinkmüller – Frauke Klinkmüller – Luna Pfahler – Nele Pfahler – Theresa Betz – Sophie Wohlmuth – Jennifer Pechler – Tamina Flock – Luisa Lederer – Ricarda Karolat – Sofia Weißbeck – Laetitia Rapp – Pauline Dollack

Meister der Bezirksliga 2

Hallenkreismeister Neumarkt/Jura

 

U 18-Leichtathletik-Mannschaft

LG Landkreis Roth

Leonie Polster – Rhona Schmidt – Sina Appeltauer – Anna Latzko – Karolin Schorsack

1. Bayerischer Meister im 5-Kampf – Halle

1. Nordbayerischer Meister im 7-Kampf

1. Mittelfränkischer Meister im 7-Kampf

 

Damen-Handballmannschaft

SG Schwabach/Roth

Maria Klier – Amelie Rapke – Christine Lehner – Lisa Roser – Barbara Benz – Miriam Schneider – Andrea Lehner – Anna Schramm – Julia Schadt – Katrin Götz – Christina Dornisch – Annabella Thom – Mira Schlegl – Bettina Schmidpeter – Sylvia Stöhr

2. Platz in der Landesliga Nord

Aufstieg in die Bayernliga

 

Für die Wahl zur Mannschaft des Jahres (männlich) 2017 sind nominiert:

 

2er Kunstrad-Schüler-Mannschaft

TSV Bernlohe

Daniel Stark – Alexander Stark

1. Deutscher Meister im 2er Kunstradfahren

1. Bayerischer Meister im 2er Kunstradfahren

1. Bezirksmeister im 2er Kunstradfahren

 

Luftpistolenmannschaft FSG Greding

Johann Eberle – Hermann Sammiller – Martin Hetzer – Wilfried Stautner – Wolfgang Thomas – Johannes Thomas

Meister der Bayernliga Nord/West

 

1. Tischtennis-Herrenmannschaft

TV 1879 Hilpoltstein

Alexander Flemming – Petr David – Dennis Dickhardt – Nico Christ – Jaka Golavsek

3. Platz beim Deutschen Tischtennispokal

7. Platz in der 2. Bundesliga

 

1. Fußballmannschaft FC Wendelstein 2017

Martin Tschinkel – Manuel Höhn – Kai Klamroth – Carlos Schepl – Niklas Schmidt – Dennis Schwalb – Jonas Ungermann – Mirsad Behdjeti – Marco Fürst – Jonas Hammel – Sidi Hertl –

Nicolas Kuttruff – Angelo Mahler – Toni Schütz – Jonas Rösch – Aleksandar Sekulic – Felix

Hammel – Ferhan Kahve – Thomas Nerreter – Oliver Schwalb – Yannik Scholz – Kevin Wosch

Meister der Kreisliga Neumarkt/Jura Nord

 


>> HIER GEHT ES ZUR ABSTIMMUNG <<

 

 

Information:

Der Stimmzettel, auf dem jeweils die fünf nominierten Sportlerinnen, Sportler und jeweils vier Mannschaften (weiblich/männlich) abgedruckt sind und über die abgestimmt wird, muss bis Donnerstag, 11. Januar 2018 an das Landratsamt Roth, Büro des Landrats, Weinbergweg 1, 91154 Roth, zurückgesandt werden. Der Stimmzettel kann auch per Fax unter 09171 81-1102 übermittelt werden. Eine Abstimmung ist zudem über das Internet unter möglich.

Wahlberechtigt sind nur die Sportlerinnen und Sportler, die beim Ehrungsabend ausgezeichnet werden. Informationen zur Sportlerehrung erteilt das Landratsamt Roth, 09171 81-1347.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGSKALENDER

«April 2018»
»MoDiMiDoFrSaSo
»2627282930311
»2345678
»9101112131415
»16171819202122
»23242526272829
»30123456
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN
mit Suchbegriff

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
nach Datum

Startdatum

Enddatum
 
RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 22.04.2018 23:44:21 ­