Existenzgründerseminar

Kompetente Referent*innen helfen

Seit 2003 veranstaltet das Wirtschaftsförderungsteam regelmäßig Existenzgründerseminare.

Zweimal im Jahr beraten fachkundige Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Steuer- und Unternehmensberatung, aus dem Finanzwesen, dem Bereich Sozialversicherung und dem Themenfeld Recht zu einem Einstieg in die Selbstständigkeit. Des Weiteren sind erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer und Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer vor Ort, die Ihnen mit Tipps zur Seite stehen.

Das Eintages-Seminar soll Mut zur Selbstständigkeit machen und dazu beitragen die Hürden auf dem Weg dahin leichter zu meistern.

Existenzgründerseminar - realisieren Sie Ihren Traum von beruflicher Selbstständigkeit!

Der Landkreis Roth gibt potenziellen Gründern bereits seit Jahren eine gute Starthilfe für den Schritt zum eigenen Unternehmen.

Das nächste Seminar findet im Frühjahr 2023 statt.

Wir informieren über die Tagespresse, Gemeindeblätter, Fyler, Homepage und Social Media sobald der Termin feststeht!

Anmeldung zum Existenzgründerseminar

Keine Suchergebnisse gefunden.

Für das Seminar konnte wieder ein kompetentes Dozententeam gewonnen werden, die alle Experten in ihrem Bereich sind:

Die Schwerpunktthemen von Steuerberater Gerhard Güllich aus Hilpoltstein sind die steuerlichen Grundlagen für einen Existenzgründer, das Controlling und Grundsatzfragen auf den Weg in die Selbständigkeit.

Unternehmensberater Dr. Georg Krieger aus Schwabach hat die Themen „Planung und Finanzierung von Gründungsvorhaben“, „Risikomanagement“ sowie „Marketing, Markteintritt und Vertrieb“ im Focus.

Gewerbekundenbetreuer Marco Forster von der Sparkasse Mittelfranken-Süd wird aktuelle Informationen zur Kreditfinanzierung, zu öffentlichen Finanzierungshilfen und zu erfolgreichen Bankgesprächen vorstellen.

Die Aktivsenioren Bayern e.V., informieren über die interessanten Leistungsangebote des Vereins, der Gründungswillige auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet.

Des Weiteren beleuchten Firmenkundenberaterinnen Angelika Sammet und Andrea Carl von der AOK Bayern – Direktion Mittelfranken die gravierenden sozialversicherungsrechtlichen Änderungen für einen Unternehmensgründer.

Auf die wichtigsten rechtlichen Fragen für Gründer geht Rechtsanwalt Dirk Jaeschke aus Hilpoltstein näher ein.

Dokumente zum Download