Fundreich Thalmässing - Sonderausstellung

ZwischenWelten - Naturheilige Plätze der Vorgeschichte

Die neue Sonderausstellung "ZwischenWelten" der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V. präsentiert die Archäologie naturheiliger Plätze von der Jungsteinzeit bis zum Ende der Kelten. Sie bietet einen Überblick über die verschiedenen Plätze und Funde, die als heilig interpretiert werden und hinterfragt gängige Deu­tungen wie Gaben an die Götter, Kultplatz und Menschenopfer.

Die Sonderausstellung ist vom 11.05.2022 bis 10.01.2023 im Museum Fundreich Thalmässing, Marktplatz 1, 91177 Thalmässing zu den regulären Öffnungszeiten zu sehen.

Öffnungszeiten: Di – So und Feiertage, jeweils von 10 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr.

Das Museum Fundreich bedankt sich herzlich bei der NHG Nürnberg e.V. und den weiteren Leihgebern wie der Archäologischen Staatssammlung in München, den Museen der Stadt Regensburg und dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Thüringen/Landesmuseum Weimar.