Der Landkreis hat jetzt einen Runden Tisch Kultur

Rund 50 Teilnehmende arbeiten an einer Zukunftsstrategie
Stand: 10.06.2024

Erster Runder Tisch Kultur im Landkreis sorgt für Aufbruchstimmung

„Wir haben noch viel Gesprächsstoff für weitere Runde Tische.“ Aussagen wie diese haben am Mittwoch gezeigt, dass die Idee, Künstler und Künstlerinnen und Kulturschaffende im Landkreis zusammenzubringen, voll ins Schwarze getroffen hat. Binnen kürzester Zeit entwickelte sich im Landratsamt ein reger Austausch, der am Ende des Tages sogar konkrete Projektideen zu Tage förderte.

Landrat Ben Schwarz war sichtlich erfreut über die große Runde, die er begrüßen konnte und die gleichsam eindrucksvoll die ganze Breite und Vielfalt der Kulturlandschaft im Landkreis veranschaulichte. Denn eines sei klar: Eine Zukunftsvision für die Kultur im Landkreis könne nur mit denen entwickelt werden, die sie prägen. Rahmen und Thema des ersten Runden Tisches seien bewusst offen gewählt, sagte Schwarz. Es gehe darum, ohne vorgegebenes Ziel in den Dialog zu kommen und den Austausch aller Bereiche zu fördern. Einzige Vorgabe war die Leitfrage, die Jörg Ruckriegel, Sachgebietsleiter Kultur und Tourismus, formulierte: „Was wünschen wir uns für die Kulturlandschaft Landkreis Roth?“.

In den bunt zusammengewürfelten Arbeitsgruppen entwickelten sich rasch kreative und innovative Gespräche. Als deren Ergebnisse im Plenum vorgestellt wurden, zeigten sich trotz der unterschiedlichen Hintergründe – das Spektrum reichte generationenübergreifend von Filmemachern über Bildende Künstler und Künstlerinnen bis zu den Kulturreferenten einiger Gemeinden – überraschend viele Übereinstimmungen.

Zentrale Themen waren die bessere Vernetzung und Sichtbarkeit sowie der Wunsch nach einem Kulturfestival. Wie es gelingen kann, die Jugend besser einzubinden, trieb die Teilnehmenden ebenso um, wie die Frage nach einer „Landkreis-Kultur-Identität“. Angesprochen wurden fehlende Räumlichkeiten für Proben und Konzerte, was sich mit der mehrfach eingebrachten Idee eines Kulturhauses in Einklang bringen ließe. Vorgeschlagen wurde auch ein zentraler „Kulturkalender“, ein übergeordneter Kulturpreis oder eine bessere Übersicht der Fördermöglichkeiten.

Besonders wertvoll und inspirierend empfanden die Kulturschaffenden den Austausch über die verschiedenen Sparten hinweg. Daher waren sich alle einig, dass sich der Runde Tisch als feste Einrichtung etablieren soll. Bei der nächsten Auflage im Herbst soll bereits an konkreten Schwerpunktthemen weiterdiskutiert werden.
Landrat Ben Schwarz zeigte sich beeindruckt von dem kreativ-konstruktiven Miteinander und den guten Ergebnissen: „Großes Kompliment!“, lobte er in seinem Schlusswort. Seine Bilanz fiel durchweg positiv aus. Mehr noch: „Das hat richtig Freude gemacht.“

Kultur und Tourismus

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Anschrift

Weinbergweg 1
91154 Roth