ErLebenswelt Roth: Ergebnisse der Vorstandssitzung am 03.06.2022

Die folgenden Vorbehaltsbeschlüsse wurden in der Vorstandssitzung am 03.06.2022 in Büchenbach-Kühedorf vom Vorstand der LAG ErLebenswelt Roth gefasst:

  • Vorbehaltsbeschluss zum LEADER-Projekt „Straßensport im Begegnungspark Bruckespan“

Im bereits jetzt als Freizeit- und Begegnungsstätte ausgebautem Bruckespan in der Gemeinde Georgensgmünd soll ein Areal mit Straßensportgeräten für junge Erwachsene ausgestattet werden. Gleichzeitig wird der vorhandene Pavillon als Begegnungsstätte für Jugendliche ausgebaut und verlegt. Der Charakter der Gesamtanlage als Begegnungsstätte über Generationen hinweg wird durch den Einbau von gesundheitssportlichen Einrichtungen für ältere Menschen ergänzt.

  • Vorbehaltsbeschluss zum LEADER-Projekt „Bike Park Spalt“ 

Im Waldgebiet nahe des Sportgeländes des TSV Spalts plant die Stadt Spalt einen neuen Bike-Park, bestehend aus mehreren Projektbestandteilen. So soll unter anderem eine Rundstrecke mit verschiedenen Elementen und Schwierigkeitsstufen entstehen, eine Dirtline sowie ein Pumptrack. Als Teil des Kooperationsprojektes „Bike-Erlebnis-Mittelfranken“ ist der Bike Park mit ähnlichen Projekten in der LAG Hesselberg und der LAG Südlicher Steigerwald vernetzt.

  • Vorbehaltsbeschluss zum LEADER-Projekt „Naherholung Walpersdorf“ 

Der Walpersdorfer Weiher ist ein ehemaliger Löschweiher. Durch das bisherige Anbringen von Sitzgelegenheiten an dem Weiher fungiert dieser immer weiter als Rast- und Freizeitbereich. Die Gemeinde Rednitzhembach möchte dieses Potential nutzen und durch verschiedene Maßnahmen fördern, dass dort ein attraktiver Naherholungsbereich für Jung und Alt entsteht.

  • Vorbehaltsbeschluss zum LEADER-Projekt „Multifunktionale Mehrzweckscheune am Eisenhammer“

Der historische Eisenhammer Eckersmühlen stellt einen wichtigen Baustein der Industriegeschichte des Landkreises Roth dar. Zum Erhalt wurden seit 2005 alle zentralen Museumsgebäude saniert und museal neu eingerichtet. Im Gesamtensemble Historischer Eisenhammer ist die ehemalige Reithalle das einzige bisher nicht-sanierte Gebäude. Der Landkreis Roth will daher in Kooperation mit der Stadt Roth die alte Reithalle am Historischen Eisenhammer sanieren und einer neuen Funktion als multifunktionale Mehrzweckscheune für vielfältige Nutzungen zuführen.

  • Vorbehaltsbeschluss zum LEADER-Projekt „Neubau DAV Kletterzentrum Abenberg“

Der DAV in Abenberg möchte an südlichen Ortsrand der Stadt Abenberg in unmittelbarer Nähe zum Sportgelände des SV Abenberg eines neuen Kletterzentrums errichten. Die Kletterhalle wird im Erdgeschoss barrierefrei zugänglich sein und fördert ein „buntes Miteinander“ in der Region. Neben der 680m² großen Kletterfläche wird es ebenso einen Boulderbereich geben. Zusätzlich wird ein Outdoorkletterbereich von 100 m² mit vorbereitet.

Mehr zum Thema

Förderperiode 2014 - 2022

Seit 2014 läuft die dritte LEADER-Föderperiode im Landkreis Roth. Bisher konnten schon rund 20 Projekte in den unterschiedlichen Gemeinden mit Fördermitteln aus LEADER unterstützt werden.