CO2-Challenge in der Metropolregion Nürnberg

Vom 14. bis zum 27. Februar
Stand: 12.02.2024

14-tägige CO2-Challenge im Landkreis und der gesamten Metropolregion Nürnberg

Vom 14. bis zum 27. Februar steht die alljährliche CO2-Challenge wieder an! 

Die vierzehntägige Mitmachaktion richtet sich an alle, die auf spielerische Weise Klimaschutz und Nachhaltigkeit in ihren Alltag integrieren möchten. Besonders erfreulich: Die im letzten Jahr erfolgreich eingeführte Schul-Challenge findet auch in diesem Jahr wieder statt.

Wer mitmachen möchte findet jeden Tag eine neue Herausforderung auf der Homepage oder den Social-Media-Kanälen der Metropolregion. Mit viel Liebe und Humor geben die Klimaschutzbeauftragten aus den Landkreisen und Städten Anregungen, um eigene Gewohnheiten einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Denn unerwartete Ansatzpunkte für eine nachhaltige und klimafreundliche Lebensweise gibt es nicht nur im Heizungskeller oder unter der Dusche, sondern finden sich beispielsweise auch beim Thema Abfall, im Freizeitverhalten oder im Einkaufskorb. "Der Wettbewerb gibt viele tolle kleine Impulse, die dazu anregen, Alltägliches zu hinterfragen. Obendrauf gibt es viele wertvolle Infos und hilfreiche Tipps.

Mitmachen lohnt sich!", so die Klimaschutzbeauftragten des Landkreises.

Natürlich winken auch dieses Jahr wieder tolle Preise bei der CO2-Challenge und zwar über die Social-Media-Kanäle der Metropolregion Nürnberg – also informieren, mitmachen und mit etwas Glück gewinnen.

Mehr zum Thema

Irina Falck

Klimaschutz

Anschrift

Weinbergweg 1
91154 Roth