Unterstützung Bürgerengagement – Freie Fördermittel

Ehrenamt fördern

Unterstützung ehrenamtlicher Kleinprojekte

Bürger gestalten ihre Heimat“ – das ist das Motto des europäischen Förderprogramms LEADER, dessen Ziel es ist, eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums zu stärken. Um das bürgerliche Engagement zu unterstützen, gibt es seit einigen Jahren das LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“. Damit hat die Lokale Aktionsgruppe ErLebenswelt Roth e.V. die Möglichkeit Ehrenamtliche bei der Umsetzung kleinerer Maßnahmen zu unterstützen, die das Bürgerengagement in der Region stärken. In den letzten Jahren konnten mithilfe der Unterstützung bereits um die 25 Projekte realisiert werden, darunter mehrere Projektideen aus den Jugendzukunftswerkstätten, kleinere Naturschutzprojekte oder neue kulturelle Angebote. 

Zum Ende der aktuellen Förderperiode können nun noch einmal Zuschussmittel zur Unterstützung ehrenamtlicher Kleinprojekte beantragt werden. Bis zu 2.500 Euro können Ehrenamtliche für Einzelmaßnahmen erhalten. Wichtig ist hierbei, dass es sich bei den Projekten nicht um reine Anschaffungskosten handelt, sondern das ehrenamtliche Engagement im Vordergrund steht. Des Weiteren müssen die Projekte noch in diesem Jahr umgesetzt und abgerechnet werden. 

Bei Interesse an einer Förderung können sich Vereine oder Arbeitsgruppen noch bis zum 06. Februar 2023 mit einer Projektidee an die LAG ErLebenswelt Roth e.V. wenden.