Aufwertung der Mosterei Thalmässing

Der Obst- und Gartenbauverein Thalmässing plant eine umfassende Modernisierung und Erneuerung und den Umbau der existierenden Mosterei am Hauptort Thalmässing. Einige Neuanschaffungen sind beispielsweise ein Tresterförderband, eine Vorfilter Zentrifuge, ein Bag-IN-Box-Abfüller, eine neue Flaschenabfüllung, auch für Heißabfüllung geeignet und weitere innovative und energie- und wassereffizientere Produktionsmaschinen. Der Abbau und die Demontage von Altgeräten sowie der Aufbau neuer Gerätschaften erfolgt zum großen Teil in Eigenleistung der Mitglieder des OGVs.  

Mit der Erneuerung und dem Umbau der Mosterei will der OGV Thalmässing die in die Jahre gekommene Anlage auf den aktuellen Stand bringen, effizienter gestalten und erweitern, um den Betrieb für die nächsten Jahre aufrecht zu erhalten und Kunden aus nah und fern zu bedienen. Ziel des Projekts ist unter anderem, ein Bewusstsein für den Wert der Region bzw. Heimat zu schaffen und regionale Besonderheiten, wie die Direktverwertung von regionalem Obst wieder erlebbar zu machen. 

Bezuschusst wurde das Projekt über LEADER mit 33.547,97 €.

Projektträger: Obst- und Gartenbauverein Thalmässing