Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Kinder & Jugend» Hilfen
HILFE ZUR ERZIEHUNG

Förderung von Kindern in Tagesstätten


Im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe nach dem Sozialgesetzbuch VIII kann das Kreisjugendamt Roth als Träger der öffentlichen Jugendhilfe die Beiträge zum Besuch einer Kindertagesstätte teilweise oder ganz übernehmen, wenn die Eltern dazu nicht in der Lage sind oder es ihnen nicht zumutbar ist.

Die Zumutbarkeit wird nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches XII ermittelt. Dabei errechnet sich ein Bedarf für die Familie, der als Einkommensgrenze herangezogen wird. Bei über der Einkommensgrenze liegendem Einkommen wird dieses Einkommen zum Teil als Eigenanteil der Eltern angerechnet. Wenn dieser Elterneigenanteil den Tagesstättenbeitrag nicht vollständig abdeckt, wird der Restbetrag als Zuschuss vom Kreisjugendamt übernommen.

Hinweise zur Antragstellung:

Bei Benutzung des anliegenden, herunterladbaren Antrages gilt als Förderungsbeginn der Tag, an welchem der Antrag beim Kreisjugendamt eingeht.

Mittagsbetreuung an Schulen kann nicht durch das Jugendamt gefördert werden, da es sich dabei um keine Einrichtung im Sinne des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (Sozialgesetzbuch VIII) handelt.

Bei den nachfolgend genannten Unterlagen reicht jeweils die Einreichung einer Kopie (Unterlagen werden nicht zurückgesandt).

Folgende Unterlagen werden zusätzlich zum ausgefüllten Antragsvordruck (herunterladbar) benötigt:

  • alle aktuellen Einkommensunterlagen (z. B. letzten 12 Lohnabrechnungen, ggf. aktuellen Arbeitslosengeld- bzw. Sozialhilfebescheid, ggf. Wohngeldbescheid und sonstiges Einkommen) aller im Haushalt lebenden Personen, maßgeblich ist das Nettoeinkommen
  • Ablichtung des Mietvertrages oder Zinsbelastungen für Wohneigentum
  • Kontoauszug über Kindergeldbezug, evtl. Bescheid über Kindergeldzuschlag
  • Unterhaltsregelung und –bezug (Ehegatten- und Kindsunterhalt)
  • Einkommenssteuerbescheid aus dem Antragsjahr oder dem Vorjahr in Kopie
  • beigefügte Bestätigung der Tagesstätte - ausgefüllt und unterschrieben-


Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 25.02.2018 09:06:26 ­