Sie sind hier:» Home
TOP-THEMEN

Bahn frei – Startschuss für die Radsaison am Gredl-Radweg


Unter diesem Motto findet am Sonntag, 20. Mai 2012, ein Tag voller Aktionen entlang des Gredl-Radwegs statt. Die angrenzenden Gemeinden Hilpoltstein, Heideck, Thalmässing und Greding haben ein buntes Programm für kleine und große Radler zusammengestellt. Mit vielen Aktionen rund ums Rad und einem Gewinnspiel wird die diesjährige Radsaison eröffnet. Von geführten Radtouren über Geschicklichkeitsspiele bis hin zu historischen Informationen - für jeden Radler ist etwas dabei.

Beliebter Radweg

Der Gredl-Radweg beginnt in Hilpoltstein und führt auf einer landschaftlich besonders reizvollen Route entlang der aufgelassenen Bahnstrecke bis nach Greding. Auf dem insgesamt 30 Kilometer langen Radweg lässt sich ab diesem Frühjahr Neues entdecken: Mit viel Liebe zum Detail wurden historische Bahnsignale aufgestellt, die an die ehemalige Bahnlinie erinnern. Bis in die 1970er Jahre verkehrte die Gredl-Bahn noch auf der gesamten Strecke, bis der Bahnbetrieb nach und nach eingestellt wurde.

Aktionen und Gewinnspiel

Den Startschuss in die diesjährige Radsaison bildet am 20. Mai 2012 der Aktionstag "Bahn frei", bei dem es entlang der Strecke viel zu entdecken gibt. Um 10:30 Uhr finden sowohl in Hilpoltstein als auch in entgegengesetzter Richtung von Greding aus geführte Radtouren statt. Mitmachaktionen, Fahrradparcours sowie Infostände rund ums Radeln und erste Stärkungen für die Weiterfahrt sind von 10 bis 11 Uhr am Hilpoltsteiner Altstadtring und von 10 bis 16 Uhr in Greding am Ende der Industriestraße Richtung Hausen geboten.

Im Heidecker Ortsteil Seiboldsmühle betreut der Arbeitskreis Heimatkundliche Sammlung Heideck von 10 bis 16 Uhr einen Infostand zur Geschichte der alten Gredl-Bahn. Dort wird es ebenfalls Spiel- und Spaßaktionen für Kinder geben.

Weiter südlich am Gredl-Radweg finden um 11 Uhr und um 13 Uhr Führungen am Biberlehrpfad statt. Dieser befindet sich direkt am Radweg bei Alfershausen. Treffpunkt für die Führungen ist an der Kläranlage in Alfershausen. In Thalmässing selbst ist von 10 bis 16 Uhr Verköstigung durch die Freiwillige Feuerwehr am Feuerwehrhaus in der Florianstraße garantiert. Hier lohnt sich vor allem ein Stopp für die kleinen Radler. Ein Kinderprogramm mit Geschicklichkeitsspielen sorgt für Abwechslung.

An allen Stationen entlang des Radweges liegt der Teilnahmecoupon eines Gewinnspieles aus. Sechs Fragen rund um die Geschichte der Gredl-Bahn gilt es zu beantworten. Viele tolle Preise locken. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unabhängig vom Aktionstag noch bis zum 15. Juni 2012 möglich. Die Antworten können bei allen Gemeindeverwaltungen und im Amt für Kultur und Tourismus des Landratsamtes in Roth abgegeben werden.

Kostenlose Radkarte und Infos zum Aktionstag

Pünktlich zur Radsaison ist der neuaufgelegte Flyer zum Gredl-Radweg erschienen. Er enthält neben der detaillierten Karte alle Informationen zu den einzelnen Stationen sowie zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke. Der Prospekt mit Radkarte und das ausführliche Programm zum Aktionstag am 20. Mai 2012 mit Hinweisen zum Gewinnspiel sind kostenlos im Landratsamt Roth beim Amt für Kultur und Tourismus unter der Telefonnummer 09171 81-329, per E-Mail an tourismus@landratsamt-roth.de sowie im Internet zum Download unter www.urlaub-roth.de erhältlich.

Download der Gredlradweg-Karte >> hier.
Download des Info-Blattes zum Gewinnspiel >> hier.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGEN

«April 2014»
»MoDiMiDoFrSaSo
»31123456
»78910111213
»14151617181920
»21222324252627
»2829301234
»567891011
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
finden »

DOWNLOADS

RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2014
generiert am 16.04.2014 16:02:34 ­