SMV

Unsere Schülersprecher

von links nach rechts: Paul Amthor, Alexandra Walther, Johannes Schön

Aktuelles

Weihnachtstruck-Aktion

Nur noch wenige Tag bis Weihnachten. Tannenschmuck und funkelnde Lichter überall. Natürlich ist daher vor allem bei den Kindern die Vorfreude seit Wochen riesengroß. Was wird wohl in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen? Bekomme ich ein neues Handy, eine Spielkonsole oder gar ein eigenes Tablet? Diese oder ähnliche Gedanken werden sicherlich eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen in diesen Tagen beschäftigen.

Doch vergisst man bei so viel freudiger Erwartung und all dem bunten Weihnachtstrubel bedauerlicherweise häufig, dass es viele Menschen und vor allem Kinder weniger gut haben als man selbst. Bei ihnen muss die Frage, was sie zu Weihnachten geschenkt bekommen, leider allzu oft der Sorge weichen, ob es in diesem Jahr überhaupt für ein Geschenk oder auch nur den Weihnachtsbaum reichen wird.

Auch diesen Menschen ein wenig Weihnachtsfreude zu schenken, hat sich die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter zum Ziel gesetzt. Sie rufen zur Spende von Weihnachtspäckchen auf, die neben Lebensmitteln und Hygieneartikeln auch Spielsachen und Süßigkeiten enthalten sollen. Die hübsch verpackten Pakete gehen dann an bedürftige Kinder und Familien in Osteuropa.

Diese schöne und weihnachtliche Idee wollte auch das Gymnasium Roth unterstützen. Organisiert durch die Schülermitverwaltung und unter dem besonderen Einsatz der Schülerinnen Barbara Volkert und Anna Schön packten alle 24 Klassen der Schule je einen Weihnachtskarton, die dann gesammelt der Aktion „Weihnachtstrucker" zur Verfügung gestellt wurden.

Vor allem in einer stark konsumorientierten Gesellschaft wie der unseren ist es wichtig, Heranwachsenden zu vermitteln, dass Freude zu schenken genauso schön sein kann, wie sie zu empfangen. Und all die liebevoll ge- und verpackten Kartons, die im Eingangsbereich des Gymnasiums aufgestapelt auf ihre Abholung warteten, stellen einen durchaus eindrucksvollen Beleg dafür dar, dass diese (Weihnachts-)Botschaft angekommen ist.