Schulcharta

Was ist das?

Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Einblick in unsere Schulcharta "Netzwerk Schule", die im Schuljahr 2006/07 erarbeitet und verabschiedet wurde. Die gegenseitige Verknüpfung aller im Schulleben bringt dabei anschaulich unser Schulnetz zum Ausdruck.

Seitdem ist der Blick natürlich auf die Umsetzung der Schulcharta gerichtet, damit es nicht nur ein Blatt Papier bleibt, sondern zu einem besseren Miteinander für alle im Schulleben führt. Ein Arbeitskreis wird diesen Prozess begleiten, um Ideen aufzugreifen, Vorschläge weiterzutragen und gemeinsame Wege zu suchen.

Jedoch hat die Schulcharta eine längere Entstehungsgeschichte. Bereits seit Herbst 2006 beschäftigte sich der Arbeitskreis intensiv mit dem Thema und entwickelte auf der Grundlage der Überlegungen von Schülerinnen und Schülern (SMV-Tag), der Lehrkräfte (Pädagogischer Tag) und der Eltern (Elternbeirat) erste Entwürfe.

Ein Schüleraktionstag am Freitag 18.05.2007 machte schließlich alle Schülerinnen und Schüler mit der Idee einer Schulcharta bekannt und holte ihre Meinungen und Vorschläge ein. Gleichzeitig konnten zum wiederholten Mal auch Lehrkräfte und Eltern ihre Sichtweise einbringen. In einer Abstimmung sprach sich dabei in jeder Gruppe eine Mehrheit für die Einführung einer Schulcharta aus.

Nach weiteren eingehenden Beratungen konnte die Endfassung schließlich am Freitag 20.07.2007 feierlich unterzeichnet werden. Zugleich wurde das Schulnetz enthüllt, das aus den einzelnen Klassennetzen entstanden ist, die am Aktionstag geknüpft wurden.

Die Vereinbarungen der Schulcharta lauten im Einzelnen: Schulcharta.

Weitere Erläuterungen zur Schulcharta finden sich in einer ausführlichen Version: Schulcharta Langversion