BERATUNG UND VERMITTLUNG FÜR TAGESPFLEGE

Vermittlung von Tagesmüttern und -vätern


Wenn Eltern nach der Geburt eines Kindes die Berufstätigkeit wieder aufnehmen möchten, stellt sich die Frage: Welche Betreuung wünsche ich mir für mein Kind? Der erste Ansprechpartner für die Kindertagesbetreuung ist Ihr zuständiges Jugendamt. Hier kann man sich nach verschiedenen Möglichkeiten der Kinderbetreuung erkundigen. Eine davon ist die Kindertagespflege.

Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform in familiennahem Umfeld und gleichrangig mit der Betreuung in einer Kindertageseinrichtung. Ansprechpartner für die Kindertagespflege ist das Jugendamt.

Das Jugendamt überprüft auch die Eignung der Tagesmütter und –väter und erteilt eine Erlaubnis zur Kindertagespflege. Ebenso ist das Jugendamt Ansprechpartner für Erziehungsberechtigte und Tagespflegepersonen in allen Fragen der Kindertagespflege.

Bei der Kindertagespflege werden die Kinder in der Regel im Haus der Tagesmutter/-vater betreut. Oft betreut diese gleichzeitig noch weitere Tageskinder und, wenn vorhanden und im entsprechenden Alter, ihre eigenen Kinder. So entsteht eine familienähnliche Betreuungssituation.

Kinder, die viele Stunden am Tag betreut werden, müssen keinen Wechsel der Bezugspersonen erleben, sondern werden immer von der derselben Person betreut. Besonders für Kinder unter drei Jahren ist dies ein wertvoller Aspekt.

Kindertagespflege kommt für Kinder zwischen 0 und 14 Jahren in Frage, vor allem aber für Kinder unter drei Jahren. Wenn die Betreuungszeiten der Kindertageseinrichtung nicht ausreichen, kann die Tagespflege als Ergänzung oder auch als Alternative genutzt werden. Auch für Schulkinder ist die Kindertagespflege eine gute Ergänzung, damit sie bei Unterrichtsausfall, spätem Schulbeginn und an Nachmittagen gut betreut werden.

Die Höhe der Kosten, mit denen Sie für die Kinderbetreuung rechnen müssen, richtet sich nach der jeweiligen Betreuungszeit. Genauere Informationen erhalten Sie über Ihr zuständiges Jugendamt.

Wer noch mehr Informationen über die Kindertagespflege haben möchte, kann sich an das Jugendamt - Frau Anja Knieling, Montag vormittags und Donnerstag ganztags unter der Tel.Nr. 09171 81-6421 - wenden.
Für den wirtschaftlichen Bereich wenden Sie sich bitte an Frau Huber - Montag bis Freitag vormittags unter der Tel.Nr. 09171 81-1430.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 18.11.2017 22:09:21 ­