THEMEN

Seitenlader-Sammeltechnik


Seitenlader

Im Landkreis Roth werden die Restmüll- und Biogefäße sowie die Altpapiertonnen von Seitenlader-Fahrzeugen entleert.
Die Sammelfahrzeuge sind von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr abends (Zweischichtbetrieb) unterwegs.

Die Müllgefäße müssen deshalb spätestens bis 6 Uhr morgens zur Entleerung bereitgestellt werden. Die Entleerung erfolgt durch einen seitlich am Sammelfahrzeug angebrachten Greifarm, der vom Fahrer bedient wird (Ein-Mann-Betrieb).

Es ist deshalb erforderlich, dass die Gefäße mit der Vorderfront (Deckelöffnung) zur Straße hin bereitgestellt werden. Zwischen dem Gefäßstandort und der Straße dürfen sich keine Hindernisse wie Verkehrsschilder, Bäume, parkende Autos, etc., befinden!

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 23.11.2017 08:15:51 ­