Verkehrszählungen


Zur Überwachung der Verkehrsentwicklung und der Ermittlung der Verkehrsstärken wird auf Kreisstraßen im 5-Jahresrythmus eine Zählung des Straßenverkehrs durchgeführt. Die Zählergebnisse sind wesentliche Grundlage der Straßenplanung und der Planung verkehrsbeeinflussender Einrichtungen.

Die Zähltermine werden von der Obersten Baubehörde bestimmt. Die Zähltage werden auf mehrere Normalwerktage, Ferienwerktage, Freitage und Sonntage gelegt. Die Zähldaten werden generell richtungsgetrennt erfasst. Bei der Zählung wird nach 7 Fahrzeugarten unterschieden (Fahrräder, motorisierte Zweiräder, Personenkraftwagen, Kraftomnibusse, Lastkraftwagen bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht, Lastkraftwagen mit mehr als 3,5 t und Lastzüge).



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 28.02.2020 10:12:27 ­