Abschussplan


Rehwild darf nur aufgrund und im Rahmen eines Abschussplanes erlegt werden. Der Abschussplan ist vom Revierinhaber im Einvernehmen mit dem Jagdvorstand der Jagdgenossenschaft/Eigenjagdrevierinhaber bei der Unteren Jagdbehörde einzureichen. Der Abschussplan wird von der Unteren Jagdbehörde im Einvernehmen mit dem Jagdbeirat bestätigt bzw. festgesetzt.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2020
generiert am 21.02.2020 04:33:40 ­