DOWNLOAD GPS WANDERN

1.6 Am Ludwig-Donau-Main-Kanal


Weitgehend ebene und leicht zu gehende Wegstrecke entlang des Ludwigskanals. Wanderwege "Fischleinsberg", "Ludwig-Donau-Main-Kanal" und "Schwarzachklamm" des Marktes Wendelstein.

Daten:

Länge: 19 km
Ausgangspunkt: Mehrere Startpunkte möglich. Vorgeschlagener Start in Wendelstein „Am alten Bahnhof“.
Einkehrtipp: Zahlreiche Einkehr- und Rastmöglichkeiten in Wendelstein und den Ortsteilen entlang der Strecke.1.6 Ludwigskanal

Tourenbeschreibung:

Die Wanderung verläuft hauptsächlich entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanals, dem Alten Kanal. Der Kanal wurde 1836 unter Ludwig I. erbaut und stellte eine Verbindung zwischen Main und Donau dar. Die Schiffe wurden von Pferden gezogen, die links und rechts der Wasserstraße auf den sogenannten Treidelwegen gingen.
Einen kleinen geschichtlichen Hintergrund liefert der begleitende Lehrpfad entlang der nördlichen Treidelwege.

Wildromantisch präsentiert sich weiter entlang des Weges die Schwarzach-Schlucht. Die Felseneinschnitte, Höhlen und der naturbelassene Talraum sind zu allen Jahreszeiten eine beeindruckende Kulisse für einen Ausflug. Einen imposanten Anblick bieten vor allem die Karlshöhle und die Gustav-Adolf-Höhle, die beide durch Auswaschungen entstanden sind.

Sehenswertes:

Schloss Kugelhammer, erstmals im Jahre 1330 erwähnter Patriziersitz mit wechselnden Eigentümern, hat seinen Namen vom Hammerwerk in Röthenbach b. St. Wolfgang erhalten, das schon im 14. Jahrhundert eiserne Kugeln herstellte. Führungen in Schloss und Außenanlagen sind nach Vereinbarung bei der Schlüsselfelderschen Familienstiftung möglich (Information: Telefon 09129 4033268).

Information:

Markt Wendelstein
Telefon 09129 4010
www.wendelstein.de

 

GPS-Daten:

» Ansicht des Wanderweges auf Google-Earth

» Plandaten des Wanderweges für GPS-Geräte (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen!)



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 20.05.2019 05:44:09 ­