AKTUELLES

Junge Flüchtlinge und Asylbewerber in Ausbildung nehmen - Hilfestellung für Unternehmen und Berater


Grundsätzlich läuft die Berufsausbildung junger Flüchtlinge genauso wie bei allen anderen Auszubildenden ab. Auch bei jungen Flüchtlingen sind allgemeine Rahmenbedingungen, wie z. B. die Ausbildungseignung und die Mobilität, zu klären. Auf Grund ausländerrechtlicher Vorschriften und möglicher Sprachbarrieren müssen Unternehmen weitere Punkte berücksichtigen.

Daher wurde zusammen mit der Abteilung 2 "Kommunale und soziale Angelegeneheiten" eine Broschüre für Arbeitgeber und Berater erarbeitet, die einen kurzen und kompakten Überblick über rechtliche und sonstige Besonderheiten vor der Ausbildung gibt. Inhalte sind u.a. Informationen zu Aufenthaltsstatus, Bewerberauswahl und Sprachkompetenz, Arbeitserlaubnis, Ansprechpartner.

 

Broschuere Asylbewerber Ausbildung

 

Hinweis: Die vorliegende Broschüre kann sicherlich nicht alle aufkommenden Fragen klären, hierfür stehen Ihnen die Kontaktdaten der örtlichen Ansprechpartner zur Verfügung (s. Broschüre S. 14).

 

 

Regionalmanagement Förderhinweis WortBildMarke



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 17.07.2018 13:48:26 ­