Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Abfallwirtschaft
AKTUELLE INFORMATIONEN

Zwei Papiergefäße mit einem Hub - Doppelkammschüttung bei der Altpapierentleerung


Das vom Landkreis Roth beauftragte Abfuhrunternehmen Hofmann aus Büchenbach nutzt im Bereich der Altpapiersammlung die Doppelkammerschüttung. Diese reduziert Verkehrsbehinderungen und leistet einen Beitrag zum Umweltschutz. Dafür müssen die Papiertonnen paarweise bereitgestellt werden.

Bild von paarweise bereitgestellten Papiertonnen

Vorteile für Bürger und Umwelt
Mit der Doppelkammschüttung ergeben sich Vorteile für die Landkreisbürger, aber auch für die Umwelt: "Die neue Sammeltechnik ermöglicht, dass die Behälter geräuschärmer und schneller entleert werden - das Fahrzeug ist also zügiger aus der Straße verschwunden. Dadurch werden Verkehrsbehinderungen reduziert sowie ein Beitrag zur Sicherheit und zum Umweltschutz geleistet“, so Abfallreferentin Melanie Kunstmann.

Paarweise Rad an Rad
Damit die Vorteile der Abfuhrtechnik auch genutzt werden können, ist das Abfuhrunternehmen Hofmann auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. „Am Abfuhrtag sollten immer zwei Papiertonnen Rad an Rad nebeneinander bereitgestellt werden. Bei mehreren Pärchen ist ein Abstand von rund zehn Zentimetern zwischen den Tonnen-Pärchen sehr hilfreich“, so Rainer Hofmann vom Büchenbacher Abfuhrunternehmen.

Die paarweise Bereitstellung erfolgt auf freiwilliger Basis - ist aber Voraussetzung für die Nutzung der Doppelkammschüttung. Wie bisher gilt für die Bereitstellung der Papiertonnen am Abfuhrtag, dass keine Hindernisse zwischen Mülltonne und Straße stehen dürfen. An die Papiertonnen sollten keine Gelben Säcke angehängt oder angelehnt werden.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung sind beim Landratsamt Roth, Abfallwirtschaftsreferat, Telefon 09171/81-1431, E-Mail abfall@landratsamt-roth.de erhältlich.

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 11.12.2017 01:24:51 ­