STICHWORTSUCHE
Suche nach Stichworten:
Wählen Sie hier den Anfangsbuchstaben des gesuchten Stichworts!

A BC D E F G H I J K L M N O P
Q
R S T U V W
X
Y
Z

Stichwortsuche

Einheitlicher Ansprechpartner / EU-Dienstleistungsrichtlinie

Die EU-Dienstleistungsrichtlinie soll den grenzüberschreitenden Handel mit Dienstleistungen fördern und zur Verwirklichung des einheitlichen Binnenmarktes beitragen. So können Dienstleister und Gewerbetreibende aus den EU-Ländern und den gleichgestellten Staaten (Island, Lichtenstein, Norwegen), die in Deutschland tätig werden wollen, einen sogenannten „Einheitlichen Ansprechpartner“ in Anspruch nehmen.

Über den Einheitlichen Ansprechpartner können alle dienstleistungsrelevanten Verfahren und Formalitäten abgewickelt werden. Er informiert über alle notwendigen behördlichen Schritte und Maßnahmen und nimmt auf Wunsch auch die Funktion des Verfahrensvermittlers wahr.

Die Aufgaben des Einheitlichen Ansprechpartners übernehmen im Freistaat Bayern die Kammern der von der Dienstleistungsrichtlinie betroffenen gewerblichen und freien Berufe. Existiert für einen Beruf keine eigene Kammer, ist die örtliche Industrie- und Handelskammer zuständig.

Alle Informationen über die EU-Dienstleistungsrichtlinie sowie Ihren Einheitlichen Ansprechpartner gibt es unter www.eap.bayern.de und www.dienstleisten-leicht-gemacht.de.
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 21.09.2018 19:37:29 ­