Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Kreisentwicklung» LEADER
VIA HISTORICA

Route zu historischen Orten


Schloss Dürrenmungenau

Die „Via Historica“ ist eine etwa 130 km lange Rundtour, die sich am besten mit dem PKW „erfahren“ lässt. Startpunkt ist die Kreisstadt Roth im Süden des Ballungsraumes Nürnberg–Fürth–Erlangen.

Von hier verläuft die Tour zunächst in westlicher Richtung nach Abenberg und führt dann Richtung Süden über Spalt, Georgensgmünd und Röttenbach durch das Fränkische Seenland. Über Heideck erreicht man die südlichsten Orte der Strecke, Thalmässing und Greding im Naturpark Altmühltal. Von dort aus geht es in nördlicher Richtung nach Freystadt in der benachbarten Oberpfalz, und über Allersberg und Hilpoltstein zurück zum Ausgangspunkt Roth.

Entlang der Route befinden sich viele kulturhistorisch interessante Kirchen, Burgen und Schlösser. Die historischen Ortskerne haben für jeden, der sich für Geschichte, Kunst und Kultur interessiert, etwas zu bieten. Auch archäologische Zeugnisse, beispielsweise aus der Zeit der Kelten, können besucht werden. Manchmal sind dazu kleine Abstecher von der Hauptroute nötig, die Sie anhand der integrierten Karte finden können.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Reise entlang der „Via Historica“ und freuen uns, wenn wir Sie angeregt haben, auf den Spuren der Geschichte, auch abseits der Hauptroute kleine Entdeckungen zu machen.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

KONTAKT

ErLebenswelt Roth e. V.
Sina Mixdorf ­
Weinbergweg 1
91154 Roth
09171 81-4020
Kontakt per E-Mail
Kultur und Tourismus
Weinbergweg 1

91154 Roth

09171 81-1329

Kontakt per E-Mail

LINKS

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Logo Förderhinweis

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 15.09.2019 18:02:50 ­