Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS
AKTUELL: TOURISMUS, KULTUR & FREIZEIT

Auf „Kunstreise“ durch den Landkreis


Zeichnungen, Aquarelle und Ölmalerei, Skulpturen aus Keramik, Stahl und Stein oder bunte Werke aus Wolle, Filz und Glas – dem künstlerischen Schaffen im Landkreis Roth sind keine Grenzen gesetzt. Kunstliebhaber sind eingeladen, diese kreative Vielfalt am „Tag des offenen Ateliers“ selbst zu „erfahren“.

Am Tag des offenen Ateliers können Besucher den Künstlern über die Schulter schauen.

Diese Einladung ist bei der traditionellen Kunstveranstaltung wie immer wörtlich zu nehmen: Wenn am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, rund 100 Künstler ihre Arbeit in 49 Ateliers im gesamten Kreisgebiet präsentieren, haben Interessierte nämlich wieder die Möglichkeit, die Werkstätten mit Auto oder Fahrrad nach ihrer ganz individuell zusammengestellten „Kunstroute“ zu besuchen.

Viele Aussteller haben sich zusammengetan und präsentieren ihre Arbeiten gemeinsam unter einem Dach. Andere öffnen ihre privaten Werkstätten oder laden in ihre Gärten, die beide normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Musikalische Rahmenprogramme, Kunstvorführungen, Mitmachaktionen und Kunst zum Anfassen machen die Reise durch den Landkreis am kommenden Wochenende zu einem besonderen Erlebnis. Denn nirgends lässt sich Kunst spannender entdecken und besser verstehen als an dem Ort, an dem sie entsteht.

Ins Gespräch kommen

Ob „interessierter Laie“ oder „echter Kunstkenner“ – die teilnehmenden Künstler heißen Gäste an den beiden Tagen in ihren Ateliers herzlich willkommen. Sie lassen sich am „Tag des offenen Ateliers“ nicht nur bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, sondern suchen auch gezielt das Gespräch mit ihren Besuchern.

Ein kostenloses Faltblatt mit allen teilnehmenden Künstlern und Ateliers gibt es im Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus, und in den Gemeindeverwaltungen. Außerdem steht der Flyer auf der rechten Navigationsleiste zum kostenlosen Herunterladen bereit. Bei der Planung der Route ist zum ersten Mal auch Google Maps behilflich: Unter www.LRA-Roth.de/Atelier gelangen die Nutzer zu einer Übersichtskarte mit allen eingetragenen Standpunkten der Ateliers und Informationen zu den Künstlern. So können sich die „Kunstreisenden“ bereits Vorab einen Überblick verschaffen und ihre ganz persönliche Strecke am Computer erstellen.

Weitere Informationen beim Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus, Weinbergweg 1, 91154 Roth, Telefon: 09171 81-329, E-Mail: tourismus@landratsamt-roth.de.

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 19.09.2017 13:45:27 ­