THEMENWANDERWEGE

Grenzwanderweg


GrenzsteinDer Grenzwanderweg hat eine Länge von insgesamt etwa 29 km. Durch eine Verbindung zwischen Eysölden und Stauf ist er in zwei etwa gleich lange Rundwege unterteilt. Sie können Ihre Wanderung an jedem beliebigen Ort beginnen und beenden. Die sehr malerische Landschaft macht es ratsam, kurze Teilstrecken nach Ihrer Wahl im Hin- und Rückweg zu wandern. Einkehrmöglichkeiten gibt es in den Ortschaften am Wanderweg ebenso wie in nahe gelegenen Orten. Mit Bussen des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg sind die Orte Alfershausen, Eysölden, Steindl, Thalmässing, Tiefenbach, Zell direkt zu erreichen.


 

Für kürzere Wanderungen bieten sich die folgenden Teilstrecken besonders an:

  1. von Stauf nach Eysölden – schöner schattiger Waldweg (Gehdauer etwa 30 Minuten)
  2. von Pyras nach Zell – ein abwechslungsreicher Weg durch Wald und Feld (Gehdauer etwa 45 Minuten)
  3. von Zell nach Tiefenbach – eine interessante Strecke, die den Steilanstieg der Gredlbahn quert (45 Minuten)
  4. von Schwimbach nach Stauf auf einer schmalen, wenig befahrenen Landstraße mit schönen Ausblicken (45 Minuten)
  5. von Offenbau nach Schwimbach – ein romantischer Weg durch abwechslungsreiches Gelände (60 Minuten)
  6. von Eysölden nach Offenbau – vorbei an einem alten Eichenbestand, weiter über den Eichelberg, gute Fernblicke (90 Minuten)
  7. von Tiefenbach nach Stauf – eine interessante Route, die teils auf der Wasserscheide Rhein/Donau verläuft, schöne Fernblicke (90 Minuten)


 

GPS-Daten:

» Ansicht auf Google Earth - Westschleife

» Plandaten für GPS-Gerät - Westschleife (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen.)

» Ansicht auf Google Earth - Ostschleife

» Plandaten für GPS-Gerät - Ostschleife (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswählen.)

Länge und Gehzeit:

Insgesamt 29 Kilometer, in Etappen möglich
 

Ausgangspunkt:

Marktplatz Thalmässing
 

Karten:

Landkreiswanderkarte „Jura“


Weitere Informationen:

Ein Faltblatt zu den Sehenswürdigkeiten und Grenzsteinen entlang des Weges ist erhältlich beim Markt Thalmässing
 

Karte Grenzwanderweg

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 13.12.2019 13:51:44 ­