THEMENWANDERWEGE

Sagenwanderweg


Blick auf den HeidenbergEine Wanderung durch den idyllischen Heidenberg mit seinen Sagen und Geschichten, die auf 22 Infotafeln vorgestellt werden.

Den großen Rundwanderweg startet man am so genannten "Katzenweiher", der direkt neben der Bundesstraße am Ortseingang von Kammerstein liegt. Von dort aus geht es ein Stück über den Radweg und einen Hohlweg rechterhand in den Ortskern von Kammerstein. Hat man Kammerstein hinter sich gelassen, geht es in Neppersreuth links in den Heidenberg.

Dort folgt man dem ausgeschilderten Weg. Teilweise sind die Wege breit und gut ausgebaut, manche Wegstrecken sind allerdings nur schmale Pfade, sodass man sich möglichst genau an die vorgegebene Route halten sollte. Eine Einkehrmöglichkeit besteht in Kühedorf. Dort gibt es zudem einen Wanderparkplatz, von dem aus der große Rundwanderweg ebenfalls gestartet werden kann.

Neben dem großen Rundgang kann der Sagenwanderweg auch auf zwei verschiedene Teilstrecken begangen werden. Für die "Kammersteiner Runde" ist ebenfalls der "Katzenweiher" Ausgangspunkt. Die "Büchenbacher Runde" beginnt am Wanderparkplatz in Kühedorf. Beide Wege führen zu ihren Ausgangspunkten zurück. Auf Kammersteiner Seite zählt die Jakobuskapelle zu den besonderen Sehenswürdigkeiten, auf Büchenbacher das Wildgehege in Ungerthal.

Nähere Auskünfte zu geführten Wanderungen gibt es in den Gemeindeverwaltungen Kammerstein und Büchenbach.

GPS-Daten:

* Ansicht auf Google-Earth:
» Kammersteiner Runde

» Büchenbacher Runde

* Plandaten für GPS-Gerät (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter" auswühlen.)

» Kammersteiner Runde

» Büchenbacher Runde

Länge:

Gesamte Rundstrecke: 14 km / 5 Std.

Kammersteiner Runde: 8 km / 2 1/2 Std.

Büchenbacher Runde: 7 km / 2 Std.


Ausgangspunkt:

Kammersteiner Katzenweiher


Karten:

Landkreiswanderkarte "Schwabachtal/Reichswald" sowie eigenständiger Flyer Sagenweg

Faltkarte anfordern oder >> hier herunterladen!

 

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 22.11.2017 17:26:30 ­