VORSTANDSSITZUNGEN 2018

Projekte der Sitzung am 11. Juli 2018


LAG ErLebenswelt Roth

Projektbeschreibung zur Vorstandssitzung am 11.07.2018

Projekttitel: Unterstützung des Engagements für Vögel und Fledermäuse im „Zigeunerloch“ bei Spalt

Projektart: Maßnahme lokaler Akteure im Rahmen des Projekts „Unterstützung Bürgerengagement“

Lokaler Akteur: LBV-Projektgruppe

Das Projekt leistet einen Beitrag zu allen Handlungszielen des Entwicklungsziels 2 „Kultur- und naturräumliche Besonderheiten erhalten, entwickeln und Nachhaltigkeit erlebbar machen“:

  • Handlungsziel 1: „Wertschätzung für Natur & Umwelt stärken, Bewusstsein für nachhaltige Waldnutzung & regionale Holzverarbeitung, Klimaschutz und & Energiesparen schärfen“
  • Handlungsziel 2: „Angebote im Bereich Landnutzung, Umwelt und Energie zielgruppenorientiert entwickeln, innovative Vermarktungswege für regionale Produkte ausbauen und Netzwerke schaffen“
  • Handlungsziel 3: „Biodiversität durch nachhaltige Landnutzung erhöhen und ökologische Landwirtschaft stärken“
  • Handlungsziel 4: Wertvolle Strukturelemente in Landschaft und Siedlung sichern und intakte Kulturlandschaft erhalten“


Projektkurzbeschreibung:

Im westlichsten Eck des Landkreises liegt von Spalt Richtung Obererlbach fahrend das „Zigeunerloch“. Dieses ist als Wanderziel bekannt und reizvoll.
Hier gab es in den letzten Jahren verstärkt Durchforstungen, sodass Vögel und Fledermäuse weniger Lebensräume finden.
Entlang der Wege sollen nun Nisthilfen den Waldvögeln und Fledermäusen neuen Lebensraum bieten.
Zusätzlich zu den Nisthilfen ist angedacht, eine Informationstafel am Parkplatz zum Zigeunerloch anfertigen zu lassen und anzubringen, um die Besucher / Wanderer über das Projekt zu informieren. Der Arbeitsaufwand für Anbringung der Kästen erfolgt ebenso wie die Kontrolle ehrenamtlich.

Projektziel:  

  • Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements

Fördermittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V. max. 900 € (bis zu 100% Fördersatz)
Eigenmittel der LAG ErLebenswelt Roth e. V. max. 100 €

Das Projekt „Unterstützung des Engagements für Vögel und Fledermäuse im „Zigeunerloch“ bei Spalt“ erfüllt die Pflichtkriterien der LEADER-Förderrichtlinie und entspricht den Projektauswahlkriterien der LAG. Eine Förderung des Projekts nach der bayerischen LEADER-Förderrichtlinie wird in der vorgelegten Form befürwortet.

Abstimmungsergebnis:

Anwesend:   30  Vorstandsmitglieder, davon  17  Wirtschafts- und Sozialpartner

Mit    29  gegen   0   Stimmen angenommen

Als Projektträger von Beratung und Beschlussfassung ausgeschlossen: Birgitt Hirscheider



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 23.10.2019 05:08:09 ­