AKTUELLES

Wo Milch und Honig fließen - Eröffnung der Bio-Speis in Liebenstadt


Im Rahmen der zweiten Bio-Woche im Landkreis Roth öffnete der Bio-Betrieb Harrer aus Liebenstadt erstmals seine Bio-Speis. Zur Eröffnung kamen auch Landrat Herbert Eckstein und Heidecks Erster Bürgermeister Ralf Beyer.

Regionale Produkte so weit das Auge reicht: von Kartoffeln, über Milch und Honig hin zu Holunderblütenlimonade, Eierlikör. Krautköpfen und frisch gebackenen Broten - die „Speisekammer“ ist reichlich gefüllt mit biologischen Produkten vom eigenen Betrieb sowie mit Bio-Produkten aus der näheren Umgebung. Gewürze, Schokolade und Kaffee mit Fair-Trade-Siegel sowie Wein, Nudeln, Eier und Kunsthandwerk runden das Angebot ab. Der Kunde finde so nahezu alles für den täglichen Bedarf.

Bisher hat die Familie Harrer die Direktvermarktung ihrer Produkte eher im Kleinen betrieben oder war mit ihren Waren auf Märkten im Landkreis wie dem Kartoffelmarkt oder Spezialitätenmarkt vor Ort. Ein freier Raum auf dem Hof hat sich nun für einen Selbstbedienungsladen angeboten. Von Montag bis Freitag ist die Speis von 9 – 20 Uhr geöffnet und an Samstagen wird eine Verkaufsberatung von 9 – 14 Uhr vor Ort sein.

 

 

 

Kooperationen mit regionalen Betrieben

Zur Eröffnung waren auch zwei regionale Betriebe gekommen. Gerlinde Burger vom gleichnamigen Biohof in Rohr hatte in ihrem Käsemobil zahlreiche Milchprodukte wie Camembert, Weichkäse, Quark oder Frischkäse mitgebracht. Die Produkte aus der Rohrer Käserei sind nun auch im SB-Kühlschrank der Familie Harrer erhältlich.

Reinhard Netter von drexelart.de hatte seinen Schau-Drechselstand aufgebaut und eigens für die Eröffnung einen Honiglöffel gefertigt. Im „Kunsthandwerker-Regal“ finden sich ebenso Pfeffermühlen, Schalen und Flaschenöffner aus edlen Hölzern.

Am kommenden Röttenbacher Kartoffelmarkt (Sonntag, 1. Oktober 2017) werden die Harrers wieder Basteln für Kinder und vieles mehr anbieten.

Harrerhof, Liebenstadt 13, 91180 Heideck, Tel. 09177 509.

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 22.10.2017 08:32:23 ­