REGIONALMARKETING FÜR DIE HEIMISCHE LANDWIRTSCHAFT - DIREKTVERMARKTUNG "ORIGINAL REGIONAL"

Direktvermarkter

Der Landkreis Roth unterstützt die bäuerliche Land- und Forstwirtschaft auf vielfältiger Weise, um damit die Kulturlandschaft als Lebens-, Freizeit-, und Erholungsraum zu erhalten.

Bäuerliche Betriebe setzen verstärkt auf Direktvermarktung, attraktive Bauernmärkte, Regionalmärkte und weitere Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren im Landkreis Roth positioniert.
REGIONALE PRODUKTE SUCHEN

Regional einkaufen

Hier finden Sie die Anbieter regionaler Produkte aus dem Landkreis Roth. Mithilfe der Datenbank können Sie ganz gezielt nach Angeboten in Ihrer Nähe suchen.
PRODUKT DES MONATS
Produkt des Monats

„Neuauflage 2017 - Saisonkalender für „Obst, Gemüse & Salate“

Zum Auftakt der diesjährigen Serie „Produkt des Monats“ hat das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und das Umweltschutzamt der Stadt Schwabach den Saisonkalender für Obst, Gemüse und Salate neu aufgelegt.
» mehr
Produkt des Monats

orginal regionale Geschenkideen sind das "Produkt des Monats" Dezember

Mit der Vorweihnachtszeit beginnt auch wieder die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für Verwandte, Freunde oder Mitarbeiter. Als kleine Hilfestellung hierzu wählte das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und die Stadt Schwabach „original regionale Geschenkideen“ zum „Produkt des Monats“.
» mehr
Produkt des Monats

Kartoffel ist das "Produkt des Monats" Oktober

Gesund, schmackhaft und vielfältig, so kennen wir die Kartoffel. Damit liegt sie bei allen im Trend, die auf eine ausgewogene Ernährung achten. Frisch schmeckt sie am besten - Grund genug für das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und die Stadt Schwabach die heimische Kartoffel in den Mittelpunkt der Aktion „Produkt des Monats“-Oktober zu rücken.
» mehr
Produkt des Monats

Heimischer Fruchtsaft ist das "Produkt des Monats" August und September

Für die Monate August/September wählten das Agenda 21-Büro des Landkreises Roth und das Umweltamt der Stadt Schwabach „Heimischen Fruchtsaft“ zum „Produkt des Monats“.
» mehr
Agenda 21

„Hülsenfrüchte“ sind das Produkt des Monats im Juli

Es ist ihr Jahr: Die Vereinten Nationen haben 2016 zum „Jahr der Hülsenfrüchte“ deklariert. Dies nahmen Landkreis Roth und Stadt Schwabach zum Anlass, im Monat Juli ihre heimischen „Hülsenfrüchte“ in den Mittelpunkt der Aktion „Produkt des Monats“ zu rücken. Und das aus gutem Grund.
» mehr
Wirtschaftsförderung

Kompost ist das "Produkt des Monats April"

Hobbygärtner, die jetzt ihre Beete und Balkonkästen vorbereiten, können dabei etwas für Natur und Umwelt tun: einfach heimischen Kompost verwenden. Da Kompost ein echtes Regionalprodukt ist, wird gleichzeitig die Umwelt geschont, denn weite Transportwege werden vermieden.
» mehr
23 Einträge gefunden
Seite 1 von 4 » »|
AKTUELLES

Preisverleihung anlässlich Kartoffelmarktes in Röttenbach

300 Personen beteiligten sich am Preisrätsel des Landkreises und der Gemeinde Röttenbach. 15 Gewinner erhielten nun von Landrat Herbert Eckstein und 1. Bürgermeister Thomas Schneider die Preise überreicht.
» mehr

Die Direktvermarkter auf einen Blick

Im Landkreis Roth wird die Unterstützung von Direktvermarktern und Verarbeitern regionaler Produkte groß geschrieben. Bereits zum fünften Mal erscheint deshalb die Direktvermarkterbroschüre "Kartoffeln, Milch & mehr ... natürlich vom Bauern". Am Bauernmarkt in Hilpoltstein wurde sie dieser Tage vorgestellt.
» mehr

Heimisches Wild frisch auf den Tisch – Vom Jäger zum Verbraucher

Wild ist ein beliebtes Regionalprodukt, das in natürlicher Umgebung aufwächst. 100 % biologisch gewachsen landet es ohne lange Transportwege beim Verbraucher. Die Lokale Agenda des Landkreises Roth nahm dies zum Anlass, die Vermarktung von Wildfleisch zu bewerben. Als Ergänzung zum bereits erschienenen Gaststättenführer „Wildwochen“ rundet nun der Direktvermarkter- Flyer „Heimisches Wild“ das Thema ab.
» mehr

Start in die Karpfensaison

Endlich sind sie wieder da - die Monate mit "r". Die neue Karpfensaison wurde am 1. September von den Teichwirten des Landkreises und der Stadt Schwabach eingeläutet. Landrat Herbert Eckstein, der auch Vorsitzender der Teichgenossenschaft ist, ist stolz auf die Leistung der Teichwirte.
» mehr

Fleißige KuliNaTour-Rätsler bekamen Gewinne überreicht

„Wir wissen oft gar nicht, welche Schätze unser Landkreis zu bieten hat“, so Landrat Eckstein bei der Preisverleihung zum KuliNaTour-Sommer-Preisrätsel. In einer kleinen Runde begrüßte er die glücklichen Gewinner des KuliNaTour-Sommer-Preisrätsels.
» mehr

Neue Werbekampagne zur solidarischen Landwirtschaft

Milch, Brot, Eier, Gemüse und Getreide, all das gibt es von einem Hof? Solawi macht´s möglich. Um darauf aufmerksam zu machen, startet nun eine neue Werbekampagne, die am Bioland- und Solawihof Dollinger präsentiert wurde.
» mehr

Öko-Modellregion

Solidarische Landwirtschaft erobert auch den Landkreis Roth. Offenbauer Landwirt und Wildenberger Wichtelhof als Vorreiter
» mehr

Mit der KuliNaTour Heideck entdecken

Appetit auf fränkische Köstlichkeiten? Lust auf eine Zeitreise in das alte Heideck? Aber wo und wie? Antworten auf diese Fragen gibt die Broschüre „KuliNaTour“ des Landratsamtes, in der auch der Stadt Heideck ein eigenes Kapitel gewidmet ist. Hier gibt es selbst für Einheimische sicher noch so manches Neue zu entdecken.
» mehr

Genüsslicher Start der KuliNaTour in Greding

Die Broschüre „KuliNaTour im südlichen Landkreis Roth“ ist seit August erhältlich und bietet den Bürgern und (Tages-)Touristen eine gelungene Verknüpfung des dortigen kulinarischen, touristischen und kulturellen Angebots. Um Sie auf den Geschmack zu bringen und Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aus den genannten Orten vorzustellen, wollen wir in einer Serie beispielhafte „Genüsse“ aus Greding, Thalmässing, Heideck, Röttenbach, Georgensgmünd und Spalt präsentieren. Heute: Auf nach Greding!
» mehr

Den südlichen Landkreis „genüsslich“ entdecken- Neue Route der „KuliNaTour“ will Appetit auf die Region machen

Auf einen Blick sehen, was man vor Ort erleben kann, wo man regionale Köstlichkeiten essen kann und diese auch gleich für zuhause mitnehmen kann – das bietet die „KuliNaTour“ jetzt auch im südlichen Landkreis Roth. Einheimische und Touristen sind gleichermaßen eingeladen, mit der neuen Broschüre auf genüssliche Entdeckungsreise durch die Region zu gehen. Das Projekt wurde unter der Federführung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Roth gemeinsam mit der Stadt Greding, dem Markt Thalmässing, der Stadt Heideck, der Gemeinde Röttenbach, der Gemeinde Georgensgmünd und der Stadt Spalt umgesetzt.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 22.02.2017 09:18:37 ­