AKTUELLES

Vortrag Neue Heizung – was muss ich wissen!


Wer eine neue Heizung plant, steht vor dem Problem, sich für die „Richtige“ zu entscheiden.

Im Vorfeld werden wichtige Informationen und Fakten gesammelt, doch dabei nichts zu vergessen, ist oftmals sehr schwierig. Relevant sind nicht nur dieverschiedenen Heizmöglichkeiten, sondern auch die Anschaffungskosten, der Standort, der Einbau, das persönliche Heizverhalten, die Lebensumstände und nicht zu vergessen die laufenden Kosten für die Heizanlage. Im günstigsten Fall, sollte sich die neue Heizanlage amortisieren. Fragen über Fragen stehen im Raum!

Bei der Planung der neuen Heizung, sollten alle Angebote sorgfältig geprüft und miteinander verglichen werden. Denn nur, wer alle Komponenten und Kosten kennt, kann beim Neubau oder bei der Renovierung optimale und effektive Vorbereitungen treffen und somit bares Geld sparen. Um sich im Dschungel der zahlreichen Angebote zurecht zu finden, kann eine unabhängige Beratung sehr hilfreich sein.

· Welche Art der Heizung ist die Beste für mein Haus?

· Worauf muss man bei der Anschaffung einer Heizung achten?

· Was bedeutet hydraulischer Abgleich?

· Ist die Anschaffung einer thermischen Solaranlage sinnvoll und

wirtschaftlich?

· Fußbodenheizung oder Heizkörper, dass ist die Frage?

· Bekommt man eine Unterstützung oder Zuschüsse für eine neue

Heizanlage?

 

Dieses Angebot sollte man nutzen!

 

Dieser Vortrag wird von Dipl.-Ing. (FH) Dieter Tausch und seinem Team von der EnergieBeratungsAgentur ENA mit all seinen Punkten begleitet und anschaulich an vielen

Beispielen erläutert. Im Anschluss an den Vortrag stellt sich das ENA-Team gerne einer kleinen Diskussionsrunde und den Fragen der Zuhörer. Um Zuhause noch einmal ganz in Ruhe nachlesen zu können, liegt kostenloses Infomaterial zum Thema „Neue Heizung“ bereit.

Die Stadtwerke Roth bitten um Anmeldung für den Vortrag. Die Teilnehmer werden gebeten, den Seiteneingang zu benutzen.

Am gleichen Tag sind von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr auch Einzelberatungen möglich. Auch dafür bitte rechtzeitig anmelden.

 

Ansprechpartner in den Stadtwerken Roth sind:

Michael Hoffmanns

Tel 09171/9727-45, E-Mail hoffmanns@stadtwerke-roth.de

Ursula Maurer

Tel 09171/9727-32, E-Mail maurer@stadtwerke-roth.de



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 22.11.2017 10:20:08 ­