Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS» Sehenswertes» Museen
WEITERE MUSEEN

Kommunales Kinomuseum Rednitzhembach


Filmfans erfahren Wissenswertes aus der Kinotechnik aus der Vorkriegszeit bis hin zur Beamerwiedergabe.

Filmprojektor

Dank Großleinwand oder 3-D – ins Kino gehen ist trotz Fernsehen und Internet auch heute
noch ein Erlebnis. Aber wie funktionierte Kino eigentlich vor der Digitalisierung? Das Kommunale
Kinomuseum Rednitzhembach nimmt die Besucher mit in einen Kinosaal der 1950er-
Jahre – inklusive Aufführung.


Von der tönernen Wochenschau bis zum Film aus dem 21. Jahrhundert – in der originalen
Bestuhlung der 1950er-Jahre mit 28 Plätzen gibt es für die Besucher ein besonderes Kino-
Erlebnis. Die Gäste werden zu Zuschauern und erleben eine Zeitreise durch die Geschichte
der Kinotechnik von den Anfängen bis zur Wiedergabe mit Beamer aus der Neuzeit. Ein besonderes
Highlight ist die Technik aus der Vorkriegszeit, zum Beispiel Filmprojektoren von
1938. Diese laufen mit den berühmten 35mm-Filmen und wurden bei der Restauration mit
einer Cinemascope-Linse veredelt. Egal ob Geburtstag, Betriebsfeier oder cineastisches
Interesse: Das Kinomuseum Rednitzhembach lohnt den Besuch!

 

Kommunales Kinomuseum
Zwischen den Brücken 3-5 (im Schulgebäude)
91126 Rednitzhembach
Tel.: 09122 692-123
E-Mail: petra.bauer@rednitzhembach.de
www.rednitzhembach.de

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 20.09.2018 16:36:53 ­