WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Haus des Gastes


Haus des Gastes Hilpoltstein

1473 von Herzog Ludwig dem Reichen im Bereich der äußeren Vorburg erbaut, war das Gebäude durch die Jahrhunderte herrschaftlicher Getreidespeicher. Nach einem Umbau wurde 1856 aus der südlichen Hälfte ein Spital, die Nordhälfte beherbergte ab 1860 eine "Rettungsanstalt für verwahrloste Kinder". Von 1880 bis 1972 war hier der Sitz des Bezirks- bzw. des Landratsamtes Hilpoltstein. Heute findet man im "Haus des Gastes" eine Touristen-Information, die kreisgeschichtliche Bücherei, die Musikschule Hilpoltstein und die Volkshochschule.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 19.01.2019 05:33:13 ­