Sie sind hier:» Home

Abwechslungsreiche Touren - Beim FahrradSOMMER den Landkreis Roth entdecken


Der Landkreis Roth bietet reichlich Abwechslung! Eingebettet zwischen Fränkischem Seenland und Naturpark Altmühltal präsentiert sich das Gebiet südlich von Nürnberg als besonders vielfältige Freizeitregion.

Radfahren BrombachseeGut ausgebaute Radwege verbinden die großen Wasserflächen von Rothsee und Brombachsee, folgen den Wasserstraßen des Main-Donau-Kanals und des Ludwigskanals und reichen von den Jurahöhen im Süden bis nach Nürnberg. Idyllische Biergärten und fränkische Gasthäuser laden zum Verweilen und Ausruhen ein – ein wahres Paradies für Radler.

In den Sommermonaten bietet das Amt für Kultur und Tourismus des Landratsamtes Roth vier geführte Radtouren an:

•    Am Freitag, 10. Mai 2019 geht es von Kammerstein auf dem Radweg Heidenberg-Schwabachtal über Neppersreuth, Mildach und Berthelmesaurach nach Dechendorf. Nach einer Mittagspause gelangen die Radler über Rohr und Gustenfelden nach insgesamt 31 Kilometern zurück nach Kammerstein. Neben Kartoffelanbau und Apfelplantagen prägen auch Kürbisfelder diese Landschaft. Bei Schnells Kürbissen in Neppersreuth und im Direktvermarkterdorf Gustenfelden können die Radler mehr über regionale Produkte made im Landkreis Roth erfahren.

•    Auf ein Teilstück des neuen Fränkischen WasserRadwegs führt die Tour am Pfingstmontag, 10. Juni 2019. Die teilnehmenden Radler erfahren auf den 38 Kilometern von Roth über Allersberg und Hilpoltstein bei einer Führung in der Umweltstation am Rothsee und bei einem kurzen Vortrag im Museum Historischer Eisenhammer in Eckersmühlen mehr über das Thema Wasser am Rothsee und im Fränkischen Seenland.

•    Der Gredlradweg verbindet die Städte Hilpoltstein und Greding und verläuft auf einer aufgelassenen Lokalbahnstrecke. Am Sonntag, 21. Juli 2019 führt die Radtour auf Spurensuche in den Landkreissüden: Mit Kreisheimatpflegerin Eva Schultheiß erkunden die Radler Flurkreuze und Kleindenkmäler am Wegesrand. In Seiboldsmühle wartet zum Beispiel ein Sühnekreuz mit einer interessanten Geschichte auf. In Thalmässing erzählt das Exulanten-Denkmal die Geschichte der Glaubensflüchtlinge aus Österreich. Über Pyras mit Bauresten des Main-Donau-Kanals geht es nach insgesamt 35 Kilometern zurück nach Hilpoltstein.

•    Zünftig und deftig wird es bei der letzten geführten Tour am Sonntag, 04. August 2019 auf der Bier- und Bratwurstrunde von Georgensgmünd nach Spalt. Nach einer Brotzeit in Mosbach fahren die Radler weiter zur Führung ins Museum HopfenBierGut in Spalt inklusive kleiner Bierverkostung. Entlang des Igelsbachsees und über Enderndorf und Großweingarten geht es nach insgesamt 38 Kilometern wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour am Bahnhof in Georgensgmünd.

Die Touren starten jeweils um 10 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag für die Führungen erhoben. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost.

Ausführliches Informationsmaterial ist kostenlos im Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus, 09171 81-1329, info@urlaub-roth.de erhältlich. Die Touren und weitere Infos zum FahrradSOMMER sind unter www.urlaub-roth.de/fahrradsommer abrufbar.

Den Flyer finden Sie >> hier zum Download!



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGSKALENDER

«März 2019»
»MoDiMiDoFrSaSo
»25262728123
»45678910
»11121314151617
»18192021222324
»25262728293031
»1234567
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN
mit Suchbegriff

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
nach Datum

Startdatum

Enddatum
 
RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 21.03.2019 09:40:33 ­