Logo Landkreis Roth

Neue Fahrbahndecke zwischen Ober- und Untersteinbach

Am Wochenende dampfte der Asphalt auf der Kreisstraße RH 9 zwischen Unter- und Obersteinbach. Der rund 1000 Meter lange Abschnitt erhielt eine neue Schicht Asphaltbeton. Landrat Herbert Eckstein machte sich am Freitag gemeinsam mit Georgensgmünds Bürgermeister Ben Schwarz und 2. Bürgermeister Hans Zeiner vor Ort ein Bild der Arbeiten.  

Auf einer Breite von über fünf Metern erstrahlt die RH 9 jetzt in neuem Glanz. Insgesamt 100.000 € investiert der Landkreis in die Sanierung der Kreisstraße. Bereits Anfang April startete die Vorbereitung der Sanierung mit Einrichtung zweier Fahrbahnteiler am Ortseingang in Unter- und Obersteinbach. Mit der neuen Asphaltschicht ist die Maßnahme nun abgeschlossen.

Die neue Fahrbahndecke der RH 9 ist Teil eines umfangreichen Investitionsprogramms. Rund 4,8 Millionen Euro investiert der Landkreis Roth 2017 in die verschiedensten Projekte. Neben der Sanierung diverser Fahrbahnabschnitte steht auch der Ausbau des Radwegenetzes dabei im Fokus.

RH 4 Neue Fahrbahndecke



©Landratsamt Roth 2017
gefunden unter: http://www.landratsamt-roth.de/desktopdefault.aspx/27_read-20189/