Sie sind hier:» Home

Sabine Asgodom – „Eigenlob stimmt“


Der Internationale Frauentag wird seit über 100 Jahren am 8. März gefeiert und ist auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum – mancherorts sogar gesetzlicher Feiertag. „Heraus mit dem Frauenwahlrecht!“ war die Hauptforderung der „Mütter“ des Internationalen Frauentags. Auch wenn diese Zielsetzung inzwischen in vielen Ländern erreicht wurde, so ist Geschlechtergerechtigkeit leider bis heute weder in Deutschland noch im Rest der Welt Realität.

Der Internationale Frauentag hat seine Wichtigkeit daher nicht verloren – sein jährliches Begehen erinnert aber nicht nur an Defizite, sondern feiert auch die vielen, wichtigen Errungenschaften, die bis heute erreicht werden konnten.

Wichtige Träger dieser Aktionen zum Internationalen Frauentag sind die kommunalen Gleichstellungsstellen.
Im Landkreis Roth ist dies die Gleichstellungsbeauftragte, Claudia Gäbelein-Stadler, mit der die Kulturfabrik zusammen mit dem Frauenforum und dem ZONTA-Club Fränkisches Seenland ein besonderes Programm zum diesjährigen Internationalen Frauentrag veranstaltet.

Für den 8. März 2017, 19.30 Uhr konnte Sabine Asgodom zu einem humorvollen Vortrag zum Buch „Eigenlob stimmt“ in die Kulturfabrik Roth gewonnen werden. Hinschauen, was ist – spüren, was fehlt – verändern, was gut tut. Unter dem Motto „Menschen bewegen. Wirtschaft prägen“ gibt sie den Menschen Impulse, eigenverantwortlich ihr Leben zu gestalten, achtsam mit sich und anderen umzugehen und mutig neue Wege in der Lösungsfindung zu beschreiten. Sie hat Coaching in ihrer eigenen Fernsehsendung in Deutschland populär gemacht – und ist dementsprechend wie geschaffen für einen Vortrag am Internationalen Frauentag.

Damit auch der zwischenmenschliche Austausch und das Gespräch nicht zu kurz kommen, findet ab 18.30 Uhr im Foyer der Kulturfabrik ein Come-together bei munteren Gesprächen mit Fingerfood-Buffet, präsentiert von den Mitgliedern des Zonta Club Fränkisches Seenland, statt.

Der Zutritt zum Foyer ist auch ohne Eintrittskarte möglich.

Karten für Sabine Asgodom „Eigenlob stimmt“ am 8. März 2017 in der Kulturfabrik in Roth sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse zu erwerben. Weitere Informationen zum Programm und zum Kartenkauf unter www.kulturfabrik.de oder 09171 848-714
VVK 19,40 € / AK 21 €

Informations-Flyer zum Download

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGSKALENDER

«August 2017»
»MoDiMiDoFrSaSo
»31123456
»78910111213
»14151617181920
»21222324252627
»28293031123
»45678910
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN
mit Suchbegriff

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
nach Datum

Startdatum

Enddatum
 

KONTAKT

RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2017
generiert am 20.08.2017 22:51:24 ­