Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS
WILLKOMMEN IM FERIENGEBIET LANDKREIS ROTH
IM FRÄNKISCHEN SEENLAND/NATURPARK ALTMÜHLTAL
Wasser
Der Landkreis Roth, die Ferienlandschaft zwischen Reichswald und Jura, bietet viel Abwechslung. Vor der Türe liegen das Fränkische Seenland und der Naturpark Altmühltal mit einer ungeahnten Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Die Dörfer und Städtchen vor den Toren der alten Reichsstadt Nürnberg stecken voller Zeugnisse der Kulturgeschichte und machen den Urlaub unvergleichlich abwechslungsreich und interessant.

AKTUELL: TOURISMUS, KULTUR & FREIZEIT

Lebendiges Abbild von Industriegeschichte

Einst standen an dieser Stelle Pferde. Künftig werden im ehemaligen Stall des Eckersmühlener „Eisenhammers“, der ab Spätsommer als Ausstellungsraum genutzt werden kann, der Mensch und seine Geschichte im Mittelpunkt stehen. Landrat Herbert Eckstein ist überzeugt: „Was hier entsteht, ist hochinteressant.“
» mehr

Führung durchs "Fundreich"

Ob eine Zeitleiste zum Selber-Forschen, eine interaktive Landkarte oder eine eigene „Kinderebene“ mit begehbarem Grabhügel und kreativen Mitmachmöglichkeiten – das Archäologische Museum „Fundreich Thalmässing“ vermittelt die regionale Siedlungsgeschichte auf lebendige, anschauliche Art und Weise.
» mehr

Sonderausstellung Museum Thalmässing - Von kleinen Jägern und Sammlern

Wie lebten die Kinder vor rund 15.000 Jahren? Womit haben die kleinen Jäger und Sammler gespielt? Wie waren sie gekleidet und was haben sie gegessen? Die neue Sonderausstellung „Steinzeit-Kinder – Kleine Jäger und Sammler“ im Archäologischen Museum „Fundreich Thalmässing“ erzählt anschaulich vom Alltag unserer kleinen Ahnen.
» mehr

Sprühende Funken gegen Fernweh

Die Museumsschmiede des Historischen Eisenhammers Eckersmühlen bieten für alle „Daheimgebliebenen“ wieder regelmäßig Ferienspaß: Immer mittwochs in den Bayerischen Sommerferien schüren sie zwischen 13 und 17 Uhr das Feuer in der Esse an. Wenn sie dann mit den schweren historischen Hämmern das glühende Eisen zu einem Vierkantnagel formen und dabei die Funken sprühen, ist das Fernweh schnell vergessen.
» mehr

Spannende Ferien im Landkreis Roth!

Ferienspaß im Landkreis Roth: Zahlreiche spannende Freizeit- und Ferienangebote lassen bei allen „Daheimgebliebenen“ während der Sommerferien kein Fernweh aufkommen.
» mehr

Mit Fragen und Spielen das Museum entdecken

Wie lange war Michael Kirschners üblicher Arbeitstag? Schätze, wie viele Personen in diesem Haus gewohnt haben! Welche Tiere lebten auf dem Hof? Dies sind nur einige der Fragen, die in wenigen Wochen den Besuch des Michael-Kirschner-Kulturmuseums in Stauf für Grundschüler noch spannender und anschaulicher gestalten werden.
» mehr

Buch des Landkreises über Flur- und Kleindenkmäler im Landkreis Roth soll Ende September fertig sein

Zu ihrer ersten Zusammenkunft im Jahr 2014 trafen sich unter der Leitung von Otto Heiß und Thomas Gruber vom Landratsamt Roth die Vertreter aller 16 Landkreisgemeinden, die im Auftrag des Landkreises eine Dokumentation über die Flur- und Kleindenkmäler erstellen. Kreisheimatpflegerin Eva Schultheiß trug den aktuellen Sachstand vor und berichtete, dass bis auf wenige Gemeinden inzwischen die meisten Ausarbeitungen vorliegen.
» mehr

Denkmalprämierung

Ansbach - Im Bezirksrathaus begrüßte der Bezirkstagspräsident Richard Bartsch in der von der Onolzbacher Hausmusik musikalisch umrahmten Feierstunde die Besitzer und Verantwortlichen prämierter Baudenkmäler aus den Landkreisen Ansbach, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen und den Städten Rothenburg und Schwabach.
» mehr

Landkreis Roth setzt neue Akzente in der Museumsarbeit

Wie gestalte ich meine Führungen besonders spannend? Wie kann ich Schulklassen in mein Museum locken? Mit welchen Methoden kann ich Wissen am anschaulichsten vermitteln? Arbeit im Museum heißt auch immer Arbeit am Museum. Um die zahlreichen ehren- und hauptamtlichen Museumsleiter und -mitarbeiter im Landkreis Roth in eben dieser Arbeit zu stärken, hat der Verein ErLebenswelt Roth e.V. ein eigenes Museumskonzept entwickeln lassen, das nun mit Förderung des LEADER-Programms der Europäischen Union in die Umsetzungsphase geht:
» mehr

Unsere Besten – Premiumwandern im Landkreis Roth!

Eingebettet zwischen Fränkischem Seenland und Naturpark Altmühltal präsentiert sich der Landkreis Roth als eine besonders attraktive, abwechslungsreiche Wanderregion. Ausgedehnte Wald- und Wiesenflächen, wildromantische Schluchten und idyllische Flusstäler warten darauf, per Pedes erkundet zu werden. Historische Ortschaften und typisch fränkische Gastwirtschaften heißen Wanderer herzlich willkommen.
» mehr

Geführte Pilgerwanderungen auf den Spuren des Hl. Jakobus

Qualifizierte Pilgerbegleiter laden entlang der Jakobswege Nürnberg-Eichstätt und Nürnberg-Oettingen zu geführten Pilgerwanderungen auf landschaftlich reizvollen Strecken durch den Landkreis Roth ins Fränkische Seenland und in den Naturpark Altmühltal ein.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2014
generiert am 30.07.2014 17:08:06 ­