Sie sind hier:» Home» FREIZEIT & TOURISMUS
WILLKOMMEN IM FERIENGEBIET LANDKREIS ROTH
IM FRÄNKISCHEN SEENLAND/NATURPARK ALTMÜHLTAL
Wasser
Der Landkreis Roth, die Ferienlandschaft zwischen Reichswald und Jura, bietet viel Abwechslung. Vor der Türe liegen das Fränkische Seenland und der Naturpark Altmühltal mit einer ungeahnten Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Die Dörfer und Städtchen vor den Toren der alten Reichsstadt Nürnberg stecken voller Zeugnisse der Kulturgeschichte und machen den Urlaub unvergleichlich abwechslungsreich und interessant.

AKTUELL: TOURISMUS, KULTUR & FREIZEIT

Zauberhaftes Osterschmieden am Historischen Eisenhammer Eckersmühlen

An Ostern wird´s wieder „heiß“, denn an den beiden Feiertagen laden die Schmiedemeister alljährlich zum traditionellen Osterschmieden in den idyllisch gelegenen Historischen Eisenhammer nach Eckersmühlen ein.
» mehr

Bei Rund ums Rad Freizeittipps holen

Die Metropolregion Nürnberg ist ein buntes Mosaik aus 14 unterschiedlichen Freizeitregionen: Auf der einen Seite locken die Städte mit ihrem lebhaften Treiben, auf der anderen Seite gibt es faszinierende, abwechslungsreiche Landschaften, die dem Ruhesuchenden, aber auch dem Aktivurlauber alle Wünsche erfüllen. Dieses Nebeneinander von Kultur und Natur macht die Region reizvoll für Urlaubsgäste ebenso wie für Kurzurlauber.
» mehr

Heimatkundler sind für die Führungssaison gerüstet

Nun beginnt im Fundreich Thalmässing endlich die „Schönwetterphase“: Ende April beginnen die kostenlosen monatlichen Führungen auf einem Teilstück des Archäologischen Wanderweges. Ab sofort können Wanderer wieder jeden letzten Sonntag im Monat unter fachkundiger Leitung versierter Heimatkundler vorgeschichtliche Befestigungsanlagen und Kultplätze, keltische Grabhügel und Rennöfen entdecken.
» mehr

Spannende Kunstreise durch den Landkreis Roth

Zu einer spannenden und abwechslungsreichen Kunstreise durch den Landkreis Roth laden am Samstag, 24. Mai 2014, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 25. Mai 2014, von 11 bis 18 Uhr erneut Künstler aus dem ganzen Landkreis Roth ein.
» mehr

Buch des Landkreises über Flur- und Kleindenkmäler im Landkreis Roth soll Ende September fertig sein

Zu ihrer ersten Zusammenkunft im Jahr 2014 trafen sich unter der Leitung von Otto Heiß und Thomas Gruber vom Landratsamt Roth die Vertreter aller 16 Landkreisgemeinden, die im Auftrag des Landkreises eine Dokumentation über die Flur- und Kleindenkmäler erstellen. Kreisheimatpflegerin Eva Schultheiß trug den aktuellen Sachstand vor und berichtete, dass bis auf wenige Gemeinden inzwischen die meisten Ausarbeitungen vorliegen.
» mehr

Guter Jahresstart im Tourismus im Landkreis Roth

Der Start ins Urlaubs- und Ausflugsjahr 2014 ist gelungen: Laut der aktuell veröffentlichten Statistik des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung hat der Landkreis Roth im Januar sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zugelegt.
» mehr

Denkmalprämierung

Ansbach - Im Bezirksrathaus begrüßte der Bezirkstagspräsident Richard Bartsch in der von der Onolzbacher Hausmusik musikalisch umrahmten Feierstunde die Besitzer und Verantwortlichen prämierter Baudenkmäler aus den Landkreisen Ansbach, Roth, Weißenburg-Gunzenhausen und den Städten Rothenburg und Schwabach.
» mehr

Als „VIP“ Keltenmärchen lauschen

Um die Kelten ranken sich noch heute Sagen und Geschichten. Doch die Kelten kannten auch selbst mystische Erzählungen, die sie von Generation zu Generation weitergegeben haben und die teilweise bis in unsere Zeit nachwirken. Ihnen können im April kleine und große Besucher mit EntdeckerPass der Metropolregion Nürnberg im Archäologischen Museum des „Fundreich Thalmässing“ auf besondere Weise nachspüren.
» mehr

Landkreis Roth setzt neue Akzente in der Museumsarbeit

Wie gestalte ich meine Führungen besonders spannend? Wie kann ich Schulklassen in mein Museum locken? Mit welchen Methoden kann ich Wissen am anschaulichsten vermitteln? Arbeit im Museum heißt auch immer Arbeit am Museum. Um die zahlreichen ehren- und hauptamtlichen Museumsleiter und -mitarbeiter im Landkreis Roth in eben dieser Arbeit zu stärken, hat der Verein ErLebenswelt Roth e.V. ein eigenes Museumskonzept entwickeln lassen, das nun mit Förderung des LEADER-Programms der Europäischen Union in die Umsetzungsphase geht:
» mehr

Unsere Besten – Premiumwandern im Landkreis Roth!

Eingebettet zwischen Fränkischem Seenland und Naturpark Altmühltal präsentiert sich der Landkreis Roth als eine besonders attraktive, abwechslungsreiche Wanderregion. Ausgedehnte Wald- und Wiesenflächen, wildromantische Schluchten und idyllische Flusstäler warten darauf, per Pedes erkundet zu werden. Historische Ortschaften und typisch fränkische Gastwirtschaften heißen Wanderer herzlich willkommen.
» mehr

Schlag für Schlag zum eigenen Messer

„Ich bin mordsbegeistert!“, „Eine geniale Idee!“, „Absolute Klasse!“ – mit Komplimenten halten die Teilnehmer des letzten Messerschmiedekurses im Historischen Eisenhammer im Jahr 2013 nicht lange hinterm Berg. Begeistert – aber auch mit dem nötigen Respekt – bearbeiten sie unter fachkundiger Anleitung auf ihren Ambossen das heiße Eisen, bis es sich allmählich zu einer Messerklinge formt. Bis in den nahen Wald dringt das Klopfen ihrer Hämmer.
» mehr

Geführte Pilgerwanderungen auf den Spuren des Hl. Jakobus

Qualifizierte Pilgerbegleiter laden entlang der Jakobswege Nürnberg-Eichstätt und Nürnberg-Oettingen zu geführten Pilgerwanderungen auf landschaftlich reizvollen Strecken durch den Landkreis Roth ins Fränkische Seenland und in den Naturpark Altmühltal ein.
» mehr
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2014
generiert am 20.04.2014 02:40:34 ­